03.09.2012

Neue Generalsekretärin des Österreichischen Jugendrotkreuzes

Andrea Gerstenberger und Johannes Guger neues Leitungsteam

Wien (Jugendrotkreuz) – Andrea Gerstenberger ist seit 1. September 2012 Generalsekretärin des Österreichischen Jugendrotkreuzes. In ihrer Arbeit für Kinder und Jugendliche wird sie von Johannes Guger unterstützt, gemeinsam bilden sie das neue Leitungsteam.

 

Die Pädagogin und Ernährungswissenschaftlerin war bis vor kurzem Leiterin der Gesundheitsservicestelle GIVE. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Junge Menschen sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Sie zu unterstützen und Stimme für ihre Bedürfnisse und Nöte zu sein, dafür steht das Jugendrotkreuz“, sagt Andrea Gerstenberger.

 

Die gebürtige Oberösterreicherin, Jg. 1961, wird sich gemeinsam mit Johannes Guger, Jg. 1970, für Kinder und Jugendliche stark machen. „Wir wollen Mädchen und Burschen für das Rote Kreuz und das Engagement für eine lebenswerte Gesellschaft begeistern“, so Guger. „Zugleich bekommen sie bei uns Hilfe und Unterstützung, vom Erste-Hilfe-Wissen, Babysitterkursen bis zur telefonischen Beratung bei Liebeskummer oder Schulproblemen über die time4friends-Hotline.“
Johannes Guger stammt aus dem Burgenland und hat in Wien Handelswissenschaften studiert, seit 2000 ist er im Roten Kreuz.

 

Das Jugendrotkreuz ist an Österreichs Schulen durch mehr als 6.000 Jugendrotkreuz-Referenten vertreten. Durch sie bekommen Schülerinnen und Schüler die beliebten Zeitschriften Mini-Spatzenpost, Spatzenpost, Kleines Volk, JÖ und Topic. Erste-Hilfe-Kurse, Radfahrprüfung, Schwimmkurse, Sommercamps und Jugendgruppen zählen zu den bekanntesten Angeboten.

 

Fotos von Andrea Gerstenberger und Johannes Guger finden Sie hier:  http://images.roteskreuz.at/?c=1204&k=8a226911e5

 

Rückfragehinweis:
Mag. Petra Griessner
Presse- und Medienservice
Tel.: 01/589 00-357
Mobil: 0664/823 48 87
E-Mail: petra.griessner@roteskreuz.at
www.jugendrotkreuz.at