10.02.2017 07:42

Babyfit: Spass statt Stress beim Betreuen von Kleinkindern

Für‘s Aufpassen auf Geschwister, Nichten, Neffen oder Enkel und Enkelinnen gibt’s nicht immer Geld, aber nicht selten ist die Betreuung von Kindern für z.B. Studentinnen und Studenten doch eine zusätzliche Geldquelle.

Babyfit: Spass statt Stress beim Betreuen von Kleinkindern

KEIN STRESS MIT KIND UND STEUER …

Im Rahmen der steuerlichen Absetzbarkeit können ab der Veranlagung für das Jahr 2017 nur mehr Personen berücksichtigt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und eine Ausbildung zur Kinderbetreuung und Kindererziehung im Mindestausmaß von 35 Stunden nachweisen können. 

Das Wiener Rote Kreuz hat mit der Baby-Fit-Ausbildung das passende Angebot zum besten Preis.

 

MIT FREUDE AM LERNEN …

Der Babyfit Kurs macht Sie sicherer im Umgang mit Kindern und Säuglingen. Sie erfahren den aktuellen wissenschaftlichen Stand zur Betreuung und Begleitung von Kleinkindern in Theorie und Praxis. Am Konzept haben anerkannte Experten aus den Bereichen Medizin und Pädagogik mitgearbeitet.

 

… KEIN STRESS MIT DEN SCHÜTZLINGEN …

Die „Babyfit“-Kurse können alle Interessierten ab 14 Jahren besuchen. Im Rahmen von 35 Stunden wird in den Kursen vieles gezeigt, das den Job einerseits erleichtert und andererseits die Freude und Sicherheit im Umgang mit den anvertrauten Kindern erhöht: Im ersten Teil geht es um Themen wie Ernährung, Schlaf- und Spielverhalten von Babies und Kleinkindern, im zweiten wird in einem Erste Hilfe-Kurs speziell für Säuglings- und Kindernotfälle auf Nummer sicher gegangen. Zusätzlich gibt es zum Nachschlagen daheim oder im Einsatz auch noch ein umfassendes Kursbuch und das Buch „Erste Hilfe für mein Kind“.

 

… KEIN STRESS MIT DEN ELTERN …

Als „Beweis“ für besorgte Eltern bekommen alle, die beide Teile absolviert haben am Ende einen „Babyfit-Ausweis“.

 

Weitere Informationen zur Baby-Fit-Ausbildung erhalten Sie hier

socialshareprivacy info icon