28.07.2017 12:52

Erfrischung für unseren Rettungsdienst

Unsere KollegInnen im Rettungsdienst geben jeden Tag alles - sie setzen ihre Kräfte ein, um Menschen in schwierigen Lagen oder Notsituationen zu unterstützen. Neben dem Retten von Menschenleben, bleibt ihnen kaum Zeit, um genügend zu trinken.

Erfrischung für unseren Rettungsdienst

„Im Sommer sollte man eine Trinkflasche als konstanten Begleiter bei sich haben. Es ist wichtig, zwei bis zweieinhalb Liter am Tag zu trinken, am besten Wasser, Mineralwasser oder verdünnte Fruchtsäfte“, betont Dr. Harald Hertz, Chefarzt des Wiener Roten Kreuzes.

 

Unbeschadet durch heiße Tage mit Vöslauer

Dank des großzügigen Sponsorings von Vöslauer müssen unsere KollegInnen im Rettungsdienst ihre begrenzte Zeit nun nicht mehr zum Beschaffen von Getränken nutzen – an extrem heißen Tagen erhalten alle MitarbeiterInnen bei Dienstantritt, beziehungsweise bei einer Ausfahrt, Mineralwasser, damit sie im Einsatz ausreichend trinken. 

 

 

socialshareprivacy info icon