19.09.2017 12:19

Biker tun Gutes – Twin Cam Dogs unterstützen das Wiener Jugendrotkreuz

We ride to help – so das Credo der Harley Twin Cam Dogs. Die 14 Mitglieder sorgen mit ihren Bikes nicht nur für Aufsehen sondern setzen sich fahrend für das Gute ein.

Biker tun Gutes – Twin Cam Dogs unterstützen das Wiener Jugendrotkreuz
Bild v.l.n.r.: „Nili“ Hnilitzka, Karin Kufner-Humer (WJKR), René Kissling und Grit Eder

 

So auch beim Sommerfest des Kaufpark Alt Erlaa Ende Juni. Mit ihrem Einsatz, ihrem Engagement und last but not least mit den Harleys haben Sie es geschafft, an diesem Tag Euro 3.375,- für das Camp „Ferien in Wien“ des Wiener Jugendrotkreuzes zu sammeln. In diesem Camp wird der Sommer sowohl für Kinder mit besonderen Bedürfnissen als auch für deren Eltern oder Erziehungsberechtigten zu einem besonderen Erlebnis abseits des Alltags. Die engagierten und pädagogisch geschulten Betreuer­Innen fördern spielerisch die Sinne der Kinder und fördern damit gezielt deren Entwicklung, während die Eltern auch ein Stück Erholung genießen dürfen.

 

Bei der Scheckübergabe haben Grit Eder, Vorstandsmitglied der Twin Cam Dogs, ihr Sohn René Kissling und Johann „Nili“ Hnilitzka mit Freude davon erzählt, welche soziale Projekte und Initiativen der Verein bereits realisiert hat. Stellvertretend für viele steht die Erfüllung einer Wunschliste aus dem St. Anna Kinderspital: Die Twin Cam Dogs haben für die Krankenzimmer benötigte Dinge besorgen können und haben die Kinder mit ihren Bikes besucht. Frei nach dem Lebensmotto von Grit Eder – achte Mensch und Tier, habe Freude am Leben und tue Gutes – wird bereits an der Realisierung des nächsten Projektes gefeilt.

 

Website der Twin Cam Dogs: http://www.twincamdogs.com

 

 

socialshareprivacy info icon