Wiener Rotes Kreuz - Ausbildungszentrum - Newsletter

Ein Erste Hilfe Kurs lohnt sich zu 100%


Liebe Kundinnen und Kunden!

Gerne möchten wir Ihnen im Rahmen der Ersten-Hilfe-Ausbildung als Partner zur Seite stehen. In diesem Newsletter stellen wir Ihnen Produkte vor, die Ihnen mehr Sicherheit geben.


Wir nutzen die Gelegenheit auch, um Sie an die gesetzlich vorgeschriebene Auffrischung der Ersten- Hilfe-Kenntnisse für betriebliche/r ErsthelferInnen zu erinnern.

Nicht nur im Unternehmen hat die Erste Hilfe einen hohen Stellenwert: Für uns alle spielt die Fähigkeit, in prekären Situationen die richtigen Handlungen setzen zu können, eine große Bedeutung. Aus diesem Grund ist es uns sehr wichtig, Sie über alle Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Ersten Hilfe zu informieren.

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne persönlich zur Verfügung, unsere Kontaktdaten lauten:

Tel.: +43 (1) 79 580 6000
Email: abz-kundenzentrum@wrk.at



Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen


Sie haben bei uns vor 4 Jahren einen Erste-Hilfe-Kurs zum Thema Säuglings- und Kindernotfälle besucht - damit haben Sie bereits den Grundstein für mehr Sicherheit in Ihrer Familie gelegt.

Mittlerweile entwickelte sich Ihr Kind weiter und hat andere Bedürfnisse. Dadurch ist es wichtig, dass Sie Ihr Wissen zur Ersten Hilfe der Lebensphase Ihres Kindes anpassen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Kenntnisse im Umgang mit Verletzungen von Kindern aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen.





Babysitter „Babyfit“ Kombiausbildung


Fürs Aufpassen auf Geschwister, Nichten, Neffen oder EnkelInnen gibts nicht immer Geld. Trotzdem ist die Betreuung von Kindern z.B. für StudentInnen oft eine zusätzliche Geldquelle. Für die Eltern ist es zusätzlich ein großer Vorteil, wenn die Kinderbetreuung so gestaltet ist, dass die steuerliche Absetzbarkeit möglich ist. Dafür müssen jedoch gewisse Voraussetzungen gegeben sein.

Beachten Sie daher, dass...

… im Rahmen der steuerlichen Absetzbarkeit ab der Veranlagung für das Jahr 2017 nur mehr Personen berücksichtigt werden können, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und eine Ausbildung zur Kinderbetreuung und Kindererziehung im Mindestausmaß von 35 Stunden nachweisen können. Das Wiener Rote Kreuz hat mit der Babysitter „Babyfit“ Kombiausbildung das passende Angebot zum besten Preis:

  • Absolvieren Sie bei uns die gesamte Babyfit-Ausbildung im Ausmaß von 35 Stunden
  • Sie haben bereits eine Babyfit-Kombiausbildung im Ausmaß von 32 Stunden absolviert? Kein Problem: Für die fehlenden 3 Stunden haben wir ein spezielles Schulungsmodul für Sie (Onlinekurs).

Informieren Sie sich noch heute und werden Sie Baby-sicher!



 

KundInnen Feedback

Katharina Kathi via Facebook (21.05.2017):"Da mein EH Schein abgelaufen ist, habe ich nochmal den Grundkurs, diesmal beim Roten Kreuz, gemacht. Top Qualität des EH Kurses mit total viel Praxis. Beeindruckend war die Abwendung in der Sanarena bei realitätsnahen, nachgestellten Situationen, tw. schon "beängstigend realistisch", doch nur so lernt man wirklich. Kein Vergleich zu meinem ersten Ersthelferkurs bei einem anderen Anbieter. Einfach top!!!" 

Daniela via courseticket.com (26.03.2017) - 5 Sterne vergeben:"Die 16 Stunden sind zwar anstrengend, aber sehr informativ. Viele praktische Übungen zum Üben des Gehörten/Gezeigten."


Roman P. via Google Rezension (20.06.2017) - 5 Sterne vergeben:"Wir hatten bei unserem Erste Hilfe Kurs einen sehr freundlichen und kompetenten Kursleiter. Vielen Dank!"



Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.

Impressum:
ABZ AUSBILDUNGSZENTRUM DES WIENER ROTEN KREUZES GMBH
1030 Wien, Nottendorfer Gasse 21
Standortadresse: 1030 Wien, Franzosengraben 6/Safargasse 4
E-Mail: abz-kundenzentrum@wrk.at
100% Tochter der Wiener Rotes Kreuz – Rettungs-, Krankentransport-, Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH
Aufsichtsbehörde Magistratisches Bezirksamt für den 3. Bezirk
FN: 160111 h UID-Nr. ATU56272526 DVR-Zahl: 0929069
Geschäftsführung: Mag. Alexander Lang, MBA, Harald Pfertner, MAS
Unternehmensgegenstand: Die gemeinnützige Tätigkeit erstreckt sich auf die Erwachsenenbildung im Sinne einer ständigen Weiterbildung und Aneignung von Kenntnissen und Fertigkeiten mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen, insbesondere die Ausbildung von Sanitätspersonal, die Breitenausbildung und Abhaltung von Erste-Hilfe-Kursen, die Ausbildung von Laien im Gesundheitswesen, die Ausbildung in Randgebieten des Gesundheitswesens, unter anderem für Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik sowie der Betrieb einer Fachhochschule.

socialshareprivacy info icon