Besondere Notfälle in Ordinationen und Krankenhäusern inkl. BLS

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die notwendige Routine, um im Ernstfall in Ihrem Arbeitsbereich mit der vorhandenen Notfallausstattung kompetent handeln zu können. 

 

Die Richtlinien und Abläufe, die bei der Versorgung von PatientInnen mit Atem-Kreislaufstillstand notwendig sind, müssen definiert und die Aufteilung der Aufgaben muss festgelegt werden. Auch die spezifischen Schwerpunkte der medizinischen Einrichtung wie z.B. die Betreuung von RisikopatientInnen müssen berücksichtigt werden.

Vorraussetzungen:

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal
  • PflegehelferInnen
  • Medizinisch technische AssistentInnen
  • OrdinationsgehilfInnen

Inhalt:

  • Einführung in die aktuellen Reanimations-Guidelines
  • Teammanagement
  • Gerätemanagement
  • Maßnahmen des Basic Life Supports (z.B. Reanimation ohne technische Hilfsmittel, Frühdefibrillation usw.)
  • Spezielle Notfälle in Ihrer Ordniation oder Abteilung

Anmerkungen:

  • Der Ablauf des Notfallmanagements wird vor Ort gemeinsam erarbeitet und optimiert. Wir empfehlen das gemeinsame Training des gesamten Teams.
  • Es sind nur Gruppenkurse möglich!

 

Dauer: 4 UE

Für Gruppen- und Firmenkurse 

Terminvereinbarung & Preisauskunft:  abz-erstehilfe(at)wrk.at oder telefonisch unter +43 1 79850 6501

Für Einzelkursplätze

Anmeldung, Preis und Termin(e): siehe Kursprogramm - jetzt buchen!

socialshareprivacy info icon