Foto einer Teilnehmergruppe am Natur sicher erleben Kurs
Reanimationsübung beim gesundheitstag der Firma IT Solutions
eh helfen sie
Mitarbeiterinnen des Roten Kreuz bei einer Reanimationsübung

Erste Hilfe Kurse für Firmen

Erste Hilfe Kurse für geschlossene Gruppen

Das Wiener Rote Kreuz bietet Erste Hilfe-Kurse selbstverständlich auch für geschlossene Gruppen an.

Vorteile

  • Kostenvorteil gegenüber Einzelkursplätzen
  • Berücksichtigung besonderer Gegebenheiten vor Ort (z.B. Werkstatt / besondere Gefahrenzonen)
  • Materialanlieferung wird durch das Ausbildungszentrum übernommen
  • Gewohnte Umgebung / Anfahrzeiten für MitarbeiterInnen

 

Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich an uns, für ein Anbot bitte folgenden Link anklicken: Zum Formular

Standardkurse

(Anm.: Spezielle Kurse im Bereich der Ersten Hilfe sind kein Problem, teilen Sie uns einfach per Email mit, was Sie benötigen / sich wünschen): jetzt Email senden - hier klicken

Erste Hilfe-Grundkurs  - 16 Unterrichtseinheiten 
Ausbildung betriebliche ErsthelferInnen gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV

Dieser Kurs bietet die Grundlage für alle Situationen, in denen erkrankte oder verletzte Personen Hilfe benötigen.

Das theoretische Wissen wird durch die Vielzahl an praktischen Übungen gefestigt. Im Kurspreis enthalten sind eine umfangreiche Erste Hilfe-Fibel, ein Schlüsselanhänger mit Beatmungstuch und Handschuhen. 

Erste Hilfe-Auffrischungskurs - 4 Unterrichtseinheiten
Auffrischung für betriebliche ErsthelferInnen gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV

Sie haben den letzten Erste Hilfe-Kurs vor 2 Jahren absolviert und möchten durch praktisches Üben in Erste Hilfe-Situationen sicherer werden?

Der 4-stündige Auffrischungskurs baut auf den Inhalten des Erste Hilfe-Grundkurses auf und widmet sich in erster Linie dem praktischen Üben, wobei auf Neuerungen in der Ersten Hilfe eingegangen wird.

Erste Hilfe-Auffrischungskurs  -  8 Unterrichtseinheiten
Auffrischung für betriebliche ErsthelferInnen gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV

Sie haben den letzten Erste Hilfe-Kurs vor 4 Jahren absolviert und möchten die Kenntnisse wieder auffrischen?

Im 8-stündigen Auffrischungskurs wiederholen Sie die Inhalte des Grundkurses gemeinsam mit erfahrenen TrainerInnen und erfahren gleichzeitig Neuerungen in der Ersten Hilfe.

Durch intensives Üben werden die Inhalte nachhaltig verankert.

Lebensrettende Sofortmaßnahmen – 6 Unterrichtseinheiten

In diesem Kurs werden die Grundkenntnisse der Ersten Hilfe vermittelt. Durch intensives Üben werden die Inhalte nachhaltig verankert.

Gerne können wir bei diesem Kurs Themenschwerpunkte vereinbaren. Im Kurspreis enthalten ist eine prägnant gefasste Erste Hilfe-Fibel.

Herz-Lungen Wiederbelebungs-Training - 4 Unterrichtseinheiten
inkl. Ausbildung zur Frühdefibrillation

Ihr Unternehmen wurde mit einem Defibrillator ausgestattet. Dieser Kurs bietet die optimale Einschulung für alle MitarbeiterInnen im sicheren Umgang mit dem Gerät.

Der Kurs beinhaltet zahlreiche praktische Übungen, sodass Sie im Ernstfall rasch und souverän helfen können.

Besondere Notfälle in Ordinationen und Krankenhäusern 
inkl. Basic Life Support – 4 Unterrichtseinheiten

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die notwendige Routine, um im Ernstfall in Ihrem Arbeitsbereich mit der vorhandenen Notfallausstattung kompetent handeln zu können. 

Die Richtlinien und Abläufe, die bei der Versorgung von PatientInnen mit Atem-Kreislaufstillstand notwendig sind, müssen definiert, und die Aufteilung der Aufgaben muss festlegt werden.

Auch die spezifischen Bedürfnisse der medizinischen Einrichtung, wie z.B. RisikopatientInnen sind zu berücksichtigen.            

Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen -  Grundkurs – 16 Unterrichtseinheiten      

Für Menschen, die viel Zeit mit Kindern verbringen, bietet der Grundkurs Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen die Grundlage für alle Situationen, in denen verletzte Säuglinge oder Kinder Hilfe benötigen. 

In den ersten 6 Stunden beschäftigen Sie sich mit allgemeinen Maßnahmen der Ersten Hilfe, es sind also keine Vorkenntnisse erforderlich.

Unsere speziell ausgebildeten TrainerInnen vermitteln dieses Wissen, unterstützt durch eine Vielzahl an praktischen Übungen.

Im Kurspreis enthalten sind eine umfangreiche Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen-Fibel, ein Schlüsselanhänger mit Beatmungstuch und Handschuhen sowie das Buch „Erste Hilfe für mein Kind“.

Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen -  8 Unterrichtseinheiten  
als  Einführungs- bzw. Auffrischungskurs möglich

Dieser Kurs bietet einen Überblick über Verletzungen, die im Säuglings- und Kindesalter auftreten können. Unsere speziell ausgebildeten TrainerInnen vermitteln Ihnen auch das Wissen über die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, Herz-Lungen-Wiederbelebung und den Einsatz des Defibrillators bei Säuglingen und Kleinkindern. Erste Hilfe-Grundkenntnisse sind bei diesem Kurs Voraussetzung. Im Kurspreis enthalten ist eine umfangreiche Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfall-Fibel.

Teamwork outdoors – 8 Unterrichtseinheiten

Dieser Kurs wird gerne als Betriebsausflug oder Teambuilding-Maßnahme gebucht und gilt ab 8 Stunden auch als Erste Hilfe-Auffrischungskurs  gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV.

Erste Hilfe dient in diesem Kurs dem Zweck, das Zusammenarbeiten von Teams in Stresssituationen erfahrbar zu machen. Im Team erleben Sie in der „Wildnis“ des riesigen Pratergebietes realitätsnahe Notfallsituationen, die Sie bewältigen müssen.

Routinierte Erste Hilfe-TrainerInnen verraten beim Teamwork-outdoors den einen oder anderen Trick zur einfacheren Lösung der Herausforderung „Notfall in der Natur“.

Zusatzmodule:

  • Intensiveres und nachhaltiges Üben (Intensivtraining) durch Einsatz eines 2. Lehrbeauftragten 
  • Ausrichtung des Kurses auf spezielle Schwerpunkte und Themen

Rechtliches

  • Der Gesetzgeber schreibt im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz § 26 Abs. 3 vor:

"Es sind in ausreichender Anzahl Personen zu bestellen, die für die Erste Hilfe

zuständig sind. Diese Personen müssen über eine ausreichende Ausbildung

für die Erste Hilfe verfügen."

 

  • Diese Ausbildung ist in der Arbeitsstättenverordnung §40 Abs. 2 wie folgt

beschrieben:

"In Arbeitsstätten mit mindestens fünf regelmäßig gleichzeitig beschäftigten

ArbeitnehmerInnen muss es sich bei der Ausbildung nach Abs. 1 um eine

mindestens 16-stündige Ausbildung nach den vom Österreichischen Roten

Kreuz ausgearbeiteten Lehrplänen, oder eine andere, zumindest gleichwertige

Ausbildung, wie die des Präsenz- oder Ausbildungsdienstes beim

Bundesheer, handeln."

socialshareprivacy info icon