ShareCare®-Seminar

Einführung in ausgewählte Grundlagentechniken der CranioSacral-Therapie

Vermittelt wird ein Grundverständnis der CranioSacral-Therapie und ihrer Wirkungsweise. Sie erlernen dabei ein tieferes Verständnis für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden zu erlangen. Die Wahrnehmung des Cranio Sacralen Rhythmuses sowie das theoretische und praktische Erlernen von ausgewählten Entspannungstechniken sind Ziele dieses Seminars. In praktischen Übungen erfahren Sie, wie die Selbstheilungskräfte angeregt und aktiviert werden können. Diese Hilfstechniken werden von den SeminarteilnehmerInnen unter Anleitung gemeinsam geübt.

 

Kursgebühr: 150,– €

 

Dauer: 8 UE

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Menschen mit und ohne medizinische Vorkenntnisse, vorausgesetzt wird Eigenverantwortung.

Inhalt

  • Vermittlung eines Grundverständnisses der CranioSacral Therapie und ihrer Wirkungsweise
  • Einführung in die Wahrnehmung des CranioSacralen Rhythmuses
  • Theoretisches und praktisches Erlernen von ausgewählten Entspannungstechniken

Referentin

Elisabeth Seidl, freiberufliche Heilmasseurin, CranioSacral-Healing-Therapeutin

  

Termin & Anmeldung: siehe Onlinekursprogramm

Anmerkungen

Fortbildung nach §§ 63, 104c GuKG, bzw. § 13 WSBBG

Weitere wichtige Informationen

ShareCare-Techniken ersetzen weder ärztliche noch andere professionelle

Therapien, sind aber bei folgenden Beschwerden unterstützend:

 

  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Funktionsstörungen des Kiefergelenks
  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten
  • Motorisch-koordinativen Schwierigkeiten
  • Erschöpfung

Kursort:

Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH

1030 Wien, Safargasse 4

Lageplan

socialshareprivacy info icon