Validation in der Pflegedokumentation

Validation wird angewendet, ist aber in der Pflegedokumentation oft nur wenig sichtbar.
Die Bedeutung, die der Validation im Pflegealltag zukommt und deren Wirksamkeit soll auch in der Pflegedokumentation gebührlich abgebildet werden.
Ziel der Fortbildung ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Validation in die Pflegedokumentation - ohne Mehraufwand - integriert werden kann.

Zielgruppe

AbsolventInnen der Validation nach Naomi Feil Level 1, 2 oder 3

Inhalt

  • Gespräche mit validierender Grundhaltung im Pflegebericht abbilden
  • Rechtsgrundlagen der Pflegedokumentation
  • Mögliche Pflegediagnosen und -ziele im Zusammenhang mit Validation
  • Austausch über die bisher gelebte (Dokumentations-) Praxis

Anmerkung

Fortbildung nach §§ 63, 104c GuKG

Anmeldung | Preis | Termine

siehe Onlinekursprogramm des Wiener Roten Kreuzes

Fragen?

Gerne berantworten wir Ihre Fragen, folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung

Ansprechpartnerin: Frau Erika Köcher

Tel.: +43 (1) 79 580 6102

Email: erika.koecher(at)wrk.at

Kursort

Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH

1030 Wien, Safargasse 4

Lageplan

socialshareprivacy info icon