Foto von Naomi Feil
Foto von Naomi Feil im Ausbildungszentrum Wiener Rotes Kreuz

Wien - Validation - Einführungsseminar nach Naomi Feil

Validation ermöglicht sehr alte und desorientierte Menschen zu erreichen, egal in welcher geistigen Welt sie sich gerade befinden.

 

Die 1932 in München geborene Amerikanerin Naomi Feil begann nach ihrer Ausbildung zur Sozialarbeiterin in Pflegeheimen zu arbeiten.

 

Die traditionellen Arbeitsmethoden mit desorientierten sehr alten Menschen empfand sie als unzureichend und entwickelte aus diesem Grund zwischen 1963 und 1980 die Validation / Validationsmethode, um mit sehr alten desorientierten Menschen verbal und nonverbal zu kommunizieren.

 

Dabei wird die individuelle Realität der KlientInnen akzeptiert, indem sie ernst genommen und ihre Gefühle für gültig erklärt werden. 

 

Seit Anfang der 1990er Jahre ist Validation auch in Österreich Teil der Pflegekultur und hilft, die Lebensqualität von hochbetagten Menschen zu erhöhen.

 

In diesem interaktiv gestalteten Seminar erhalten Sie durch Naomi Feil eine Einführung in Theorie und Praxis der Validation und haben auch die Gelegenheit, Fragen direkt an sie zu richten. 

 

Dauer: 8 UE

 

Referentin: Petra Fercher

Inhalt

  • Kennen lernen der theoretischen Grundlagen von Validation®
  • Verstehen von Gefühlen und Erinnerungen sehr alter desorientierter Menschen
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis anhand von Beispielen

Anmerkungen

Der Seminarbeitrag beinhaltet Unterlagen und Pausengetränke

Fortbildung nach §§ 63, 104c GuKG bzw. § 13 WSBBG

KrankenpflegeschülerInnen, die eine Fachbereichsarbeit zum Thema Validation® schreiben, erhalten einen Sonderpreis von 50 Euro nach Rücksprache mit der Kursleitung.

Anmeldung

Anmeldung, Preis & Termin(e): siehe Kursprogramm, jetzt  buchen! 

Kursort:

Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH

Safargasse 4

1030 Wien

Lageplan

Ansprechperson:

Mag.a Andrea Alder, MBA

Email: andrea.alder(at)wrk.at

Tel.: +43/1/79 580-6401

 

 

socialshareprivacy info icon