Weiterbildung für basales und mittleres Pflegemanagement

Cover Basales und mittleres Pflegemanagement

Die veränderten Bedingungen im Gesundheitssystem erfordern besonders von leitenden Personen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege spezifische Kompetenzen. Um diese Aufgaben verantwortungsvoll umzusetzen, benötigen Pflegende in Leitungsfunktionen der basalen und mittleren Managementebene fundierte Fachkenntnisse über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Steuerungsinstrumente sowie Grundlagen im Bereich der Sozialkompetenz, der Kommunikation und Methodik.

Die Weiterbildung Basales und mittleres Management bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, neben ihrer Fach- und Handlungskompetenz auch die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Dabei werden auch ihre bereits vorhandenen beruflichen Erfahrungen berücksichtigt und der Transfer in die persönliche Praxis möglich. Der Lehrgang basiert auf den gesetzlichen Vorgaben der Weiterbildung für Führungsaufgaben gemäß § 64 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz so wie der GuK-LFV.

Voraussetzungen

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, die entweder bereits eine Pflegeeinheit leiten oder diese Funktion anstreben und eine mindestens zweijährige Vollzeitbeschäftigung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (oder eine entsprechend längere Teilzeitbeschäftigung) vorweisen können. 

Inhalt

Der theoretische Teil der Weiterbildung umfasst 480 Unterrichtseinheiten und gliedert sich in:

  • Lernfeld I: 70 UE Peron - Interaktion - Kommunikation
  • Lernfeld II: 40 UE GEsundheit - Krankheit - Gesellschaft
  • Lernfeld III: 100 UE Wissenschaft und Beruf
  • Lernfeld IV: 50 UE Führen und Leiten
  • Lernfeld V: 130 UE Management und abgewandtes Pflegepersonal
  • Lernfeld VI: 90 UE Einrichtungsautonomer Bereich

Kontakt, Lehrgangsleitung und Aufnahme

Mag. Günter Puchner, MBA, MAS telefonisch von Mo - Fr 09:00 - 13:00 Uhrunter +43 (0) 795 80-8211 oder per Email unter guenter.puchner@wrk.at

ReferentInnenliste (Auszug)

Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Seidl, DGKSUniv.-Prof.in Mag.a Dr.in Hanna Mayer, DGKSDir.in Barbara Hahn, BSc., DGKSDir. Dr. Günter Dorfmeister, MSc, MAS, DGKPMag. Dr. Andreas Olbrich-BaumannMag. Dr. Andreas Zeilinger, DGKPMag. Günter Puchner, MBA, MAS, DGKP

Weitere wichtige Informationen

Frühbucherbonus bei Anmeldung bis 1 Monat vor LehrgangsbeginnRatenvereinbarung der Lehrgangskosten nach Rücksprache

Informationsveranstaltungen:

jeden ersten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Ausbildungszentrum, Anmeldung erbeten. 

 

Termin(e) - Moduleinheiten, sowie Preis finden Sie unter folgenden Link vor: Termin und Moduleinheiten aufrufen, hier klicken!

 

Kursort:

Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH

1030 Wien, Safargasse 4

Lageplan

socialshareprivacy info icon