SeniorInnenbetreuung - Aufbaumodul

Im Aufbaumodul wird das im Basismodul erworbene Wissen vertieft und vor allem im praktischen Bereich erweitert. Der Umgang mit notwendigen Hilfsmitteln wird ebenso erprobt wie Möglichkeiten der Lebensraumgestaltung oder seniorengerechter Animation. Die Klärung von rechtlichen Fragen in der SeniorInnenbetreuung sowie Tipps zu Ernährung und Hygiene sollen die/den SeniorInnenbetreuerIn dazu befähigen, die zu betreuenden Personen bei der Gestaltung ihres Lebens positiv zu unterstützen. 

Vorraussetzungen

  • Absolviertes Basismodul
  • Sonstige fachspezifische Ausbildung

Inhalt

  • Methoden der Gesprächsführung mit betagten und dementen Menschen
  • Mobilitätsübungen
  • Gedächtnistraining
  • Kreativitätsübungen in der SeniorInnenbetreuung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Beratung in Sicherheitsfragen im Umgang mit Hilfsmittel wie Rollstuhl und Rollator
  • Angehörigenarbeit

Anmerkungen

Die erworbenen Fertigkeiten und Kompetenzen sind in allen Bereichen der
SeniorInnenbetreuung einsetzbar und ermöglichen die Förderung von sozialen,
geistigen und körperlichen Fähigkeiten der zu betreuenden Personen.
Sie tragen damit wesentlich zu Wohlbefinden und mehr Lebensfreude bei.

Anmeldung, Preis & Termin(e)

siehe Kursprogramm - jetzt buchen!

Kursort

Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH

1030 Wien, Safargasse 4

Lageplan

socialshareprivacy info icon