Freiwillige Deutschlern-Unterstützung für das Projekt "FrauenTreffen"

Das Integrationsprojekt „FrauenTreffen“  vernetzt Frauen aus wiedervereinten Flüchtlingsfamilien, um Erfahrungen bei Schwierigkeiten im Alltag auszutauschen, Deutsch im ungezwungenen Kontext zu üben und bei gleichzeitiger Kinderbetreuung „Freiraum“ zu  bekommen.

 

 

Aufgaben

  • Ausarbeitung und Durchführung von Konversationsthemen (auf niedrigem Sprachniveau)
  • Dialogspiele, Didaktisierung deutschsprachiger Musik
  • Gemeinsames Spielen/Rätseln mit Deutschlernbezug
  • Diskussion mit Teilnehmerinnen über landeskundliche Themen 

Einsatzort/Zeitspende

  • Nottendorfergasse 21, 1030 Wien 
    oder bei schönem Wetter draußen (z.B. Parks in der Umgebung)
  • Zeitaufwand 2x / Monat für jeweils
    2-3h (vormittags) nach Dienstplan

Das solltest du mitbringen

  • Erstgespräch mit der Integrationsberaterin
  • Zuverlässigkeit und Geduld
  • Kreativität
  • DaF/DaZ Erfahrung von Vorteil
  • Interesse, sich mit den Lebenswelten geflüchteter Frauen auseinanderzusetzen
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz; Einfühlungsvermögen

Wir bieten

  • Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision
  • Teamsitzungen
  • Vergünstigungen bei div. Kooperationspartnern
  • Tätigkeitsnachweis
  • Gemeinschaftliche Aktivitäten, z.B. Weihnachtsfeiern 

Nächste Schritte

  • Schnuppern möglich?
  • ggf. Aufnahme auf einer Bezirksstelle
  • Erstgespräch
  • 1. Schritt in der Ausbildung (zB KHD-Startmodul, EH-Kurs, 2-tägige Schulung, …)
socialshareprivacy info icon