Sozialhelfer/in in der Notfallambulanz des St. Anna Kinderspital

Das St. Anna-Kinderspital übernimmt sämtliche Behandlungen interner Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Es verfügt über insgesamt 8. Stationen. In der Notfallambulanz entlasten unsere freiwilligen MitarbeiterInnen in den Abendstunden die Pflegepersonen bei diversen zeitaufwändigen Tätigkeiten, für die keine Pflegeausbildung notwendig ist.

 

 

Aufgaben

  • Unterstützung des hauptberuflichen Personals in der Notfallambulanz bei Tätigkeiten, für die keine pflegerische Ausbildung notwendig ist
  • u. a. Fiebermessen, Entkleiden, Beruhigen oder Halten des Kindes bei Untersuchungen
  • Begleitung der Kinder bei der stationärer Aufnahme
  • Betreuung der Kinder und Angehörigen während der Wartezeiten

Einsatzort/Zeitspende

  • St. Anna Kinderspital, Kinderspitalgasse 6, 1090 Wien
  • Täglich 18:00 – 22:00 Uhr nach vorheriger Diensteinteilung
  • Mindestens zwei Dienste pro Monat 

 

Das solltest du mitbringen

  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Psychische Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Verschwiegenheit

Wir bieten

  • Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Angebote von St. Anna internen Kursen können freiwillig angenommen werden
  • Vergünstigungen bei div. Kooperationspartnern
  • Tätigkeitsnachweis
  • Gemeinschaftliche Aktivitäten, z.B. Weihnachtsfeiern 

Nächste Schritte

  • Aufnahme auf einer Bezirksstelle
  • Freiwillige Soziale Dienste (FSD)-Ausbildung
  • Gespräch mit Renate Rieger – Leiterin FSD in Klinik und Betreuung
  • Einschulungsdienste mit erfahrenen MitarbeiterInnen
  • Babyfit-Kurs innerhalb von 6 Monaten
socialshareprivacy info icon