Freiwillige Mitarbeiter als Sozialhelfer/in

Das St. Anna-Kinderspital übernimmt sämtliche Behandlungen interner Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Es ist ein weit über Österreich hinaus führendes Forschungs- und Behandlungszentrum für alle Formen von Krebserkrankungen bei jungen Menschen. 

Eine anspruchsvolle, aber auch sehr lohnende Aufgabe für freiwillige MitarbeiterInnen ist der Dienst in den beiden onkologischen Stationen. Die Aufgabe besteht darin, in den Abendstunden, wenn das Therapie- und Lehrpersonal seine Arbeit beendet hat, für die häufig auch sehr schwer kranken Kinder da zu sein.

Aufgaben

  • Betreuung von - teils schwerkranken - Kindern und Jugendlichen
  • Ablenkung vom Spitalsbetrieb durch kreative Tätigkeiten wie Spielen, Zeichnen, Basteln usw.
  • Betreuung im Spielzimmer (auch PC)
  • Einbringen von relevanten persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Einsatzort/Zeitspende

  • St. Anna Kinderspital, Kinderspitalgasse 6, 1090 Wien
  • Mo, Mi, Fr (ab) 16:30 – ca. 20 Uhr nach vorheriger Diensteinteilung
  • Mindestens zwei Dienste pro Monat 

 

Das solltest du mitbringen

  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Psychische Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verschwiegenheit

Wir bieten

  • Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Angebote von St. Anna internen Kursen können freiwillig angenommen werden
  • Vergünstigungen bei div. Kooperationspartnern
  • Tätigkeitsnachweis
  • Supervision bei Bedarf möglich
  • Gemeinschaftliche Aktivitäten, z.B. Weihnachtsfeiern  

Nächste Schritte

  • Aufnahme auf einer Bezirksstelle
  • Freiwillige Soziale Dienste (FSD) - Ausbildung
  • Gespräch mit Renate Rieger – Leiterin FSD in Klinik und Betreuung und der Bereichsleitung St. Anna
  • Schnupperdienst
  • Einschulungsdienste mit erfahrenen MitarbeiterInnen
  • Babyfit-Kurs innerhalb von 6 Monaten
socialshareprivacy info icon