Freiwillige Mitarbeit als Friseur/in im Bereich der Wohnungslosenhilfe

Friseurbesuche sind  vor allem für von Armut betroffene Menschen kaum leistbar. Daher wäre unseren KlientInnen sehr geholfen, wenn jemand sich die Zeit nimmt, in unseren Wohnungslosenhil-fe-Einrichtungen „das Stern“ und dem „Haus Hen-riette“ nach Bedarf mehreren Personen die Haare zu schneiden

Aufgaben

  • Obdach- und wohnungslosen Personen bzw. BewohnerInnen eines sozial betreuten Wohn-hauses die Haare schneiden
  • Gespräche mit den KlientInnen

Einsatzort/Zeitspende

  • Tages- und Beratungszentrum „das Stern“
    Darwingasse 29/Ecke Springergasse, 1020 Wien
    Öffnungszeiten: Mo-So, 08:00-18:00 Uhr
  • Sozial betreutes Wohnhaus „Henriette“, Engerthstr. 154a, 1020 Wien
    Dienstzeit nach vorheriger Absprache mit der Leitung

Das solltest du mitbringen

  • Freude am Haare schneiden (Ausbildung wünschenswert, aber keine notwendige Voraussetzung!)
  • Belastbarkeit
  • Geduld 
  • Respektvoller Umgang mit den KlientInnen
  • Offenheit

Wir bieten

  • Tätigkeitsnachweis
  • Einladung zu gemeinschaftlichen Aktivitäten, z.B. Feierlichkeiten

Nächste Schritte

  • Erstgespräch mit der jeweiligen Leitung
socialshareprivacy info icon