DCF 1.0

Die massiv steigende Zahl älterer bis hochbetagter Menschen in Wien erfordert eine ständige Anpassung und Erweiterung der Aktivierungs- und Betreuungsangeboten für SeniorInnen. In diesem Sinne versucht das Wiener Rote Kreuz seine bereits vorhandenen Projekte weiter auszubauen. Dazu benötigen wir allerdings noch viele freiwillige MitarbeiterInnen, die bereit sind, einen Teil ihrer Freizeit in diese durchaus lohnende Aufgabe zu investieren.

 

 

Senior Innentag Rathaus 1.10.10 -041

Seniorenrunden

Die großen Themenschwerpunkte wie Kommunikation, Gesundheit, Alltagsbewältigung und Bewegung, aber auch einfach Spaß haben, Feste feiern und miteinander lachen werden durch verschiedenste Programmangebote und gemeinsame Aktivitäten immer wieder eingebracht und sollen auch auf diesen Gebieten möglichst viel Hilfe zur Selbsthilfe bieten.

Weiter

DCF 1.0

Bewegungsrunde

Als MitarbeiterIn im Team der Übungsrunde für Senioren mit Bewegungseinschränkungen bieten sie, nach entsprechender interner Ausbildung, den Teilnehmern mit einfachen Übungen im Sitzen die Möglichkeit wieder Spaß an Bewegung zu finden und zeigen, dass es auch für diese Personengruppe noch Möglichkeiten gibt Körper und Geist zu trainieren. 

Weiter

DCF 1.0

Halbtagsausflüge

Als MitarbeiterIn (Begleitung) bei den Ausflügen bieten sie älteren Menschen, die sonst auf Grund ihrer Mobilitätseinschränkungen ihre Wohnung nicht mehr verlassen können, die Möglichkeit, in gesicherter Begleitung wieder an der Außenwelt teilnehmen zu können.

Weiter

socialshareprivacy info icon