Halbtagsausflüge für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

DCF 1.0

Als MitarbeiterIn (Begleitung) bei den Ausflügen bieten sie älteren Menschen, die sonst auf Grund ihrer Mobilitätseinschränkungen ihre Wohnung nicht mehr verlassen können, die Möglichkeit, in gesicherter Begleitung wieder an der Außenwelt teilnehmen zu können. Zweimal monatlich werden Ziele im Raum Wien ausgewählt, wo nach einem Spaziergang bei einer gemeinsamen Jause auch die sozialen Kontakte nicht zu kurz kommen.

 

Aufgaben:

  • Im Team Planung des Ausfluges (z.B. Ziele auf behindertengerechte Möglichkeiten prüfen, definitives Ziel festlegen, Fahrtroute der Abzuholenden zusammenstellen, etc.)
  • Verständigung der Teilnehmer vom nächsten Ausflugsdatum
  • Als Fahrer: Abholung vom Wohnort und Retournierung der Teilnehmer, aber auch Kommunikationspartner sein
  • Begleitung und Betreuung der Teilnehmer während des Ausfluges

 

Voraussetzungen:

Zeitaufwand bzw. Dienstzeiten

  • 2-mal monatlich ca. 7 Stunden

Tätigkeitsort:

Nach Vereinbarung

 

socialshareprivacy info icon