Artikel: Fachzeitschriften und Magazine

2013

De Donder, Liesbeth, Gert Lang, Bridget Penhale, José Ferreira-Alves, Ilona Tamutiene, Dominique Verté und Minna-Liisa Luoma, 2013: Item non-response when measuring elder abuse: influence of methodological choices. In: European Journal of Public Health 6/23: S. 1021-1026.

Lang, Gert, 2013: Gesundheit und Lebensqualität älterer Frauen. Elaborationsformel oder Pfadanalyse? In: e-Wisdom 5/2013: S. 57-82.

Lang, Gert, Almut Bachinger und Martina Welechovszky, 2013: Determinanten der Lebensqualität älterer Frauen. Zum Stellenwert der wahrgenommenen Sicherheit und Eingebundenheit. In: SWS-Rundschau 2/53: S. 196-215.

Lang, Gert und Edith Enzenhofer, 2013: Lebensqualität älterer Frauen bei Abhängigkeit und Gewalt. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/46: S. 27-34.

Moser-Siegmeth, Verena, 2013: Das EU-Projekt Family Health Nursing in European Communities. In: Österreichische Pflegezeitschrift 9/8: S. 3.

Moser-Siegmeth, Verena und Kathrin Hofer, 2013: Assistive Technologien für ältere Menschen – Nutzen für EndanwenderInnen und Herausforderungen im Einsatz. In: SWS-Rundschau 1/53: S. 57-72.

Tamutiene, Ilona, Liesbeth De Donder, Briget Penhale, Gert Lang, José Ferreira-Alves und Minna-Liisa Luoma, 2013: Help seeking behaviour of abused older women (cases of Austria, Belgium, Finland, Lithuania and Portugal). In: Filosofija. Sociologija 4/24: S. 217-225.

 

2012

Brown, Patrick, Gert Lang und Katharina Resch, 2012: Evidence-based health promotion for older people and instrumentalisation: comparing the influence of policy contexts in Austria and England. In: Critical Public Health 4/22: S. 441-453.

Burns, Evelin und Elisabeth Haslinger-Baumann, 2012: Mehr als nur Kosmetik. Alte Haut pflegen und schützen. In: Certified Nursing Education 1/1: S. 6-10.

Haslinger-Baumann, Elisabeth, 2012: Implementation Research in Nursing Practice. Which factors encourage the application of research results in nursing practice? In: European Geriatric Medicine S1/3: S. 91.

Hofer, Kathrin und Verena Moser-Siegmeth, 2012: Soziale Isolation und Einsamkeit älterer Menschen. Ursachen, Auswirkungen und Lösungsansätze. In: Österreichische Pflegezeitschrift 6-7/65: S. 17-22.

Lang, Gert und Edith Enzenhofer, 2013: Lebensqualität älterer Frauen bei Abhängigkeit und Gewalt. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/46: S. 27-34.

Moser-Siegmeth, Verena, 2012: Im steigenden Bedarf liegt das Potential. In: Ambient Assisted Living. Newsletter der Gesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnik im OVE Jänner 2012/1.

Solin, Pia, Nina Tamminen, Maarit Lassander, Almut Bachinger, Doris Bammer, Gert Lang und K. Appelqvist-Schmidlechner, 2012: Mental Health Promotion Handbook. Promoting mental health of older people (Abstracts of the WPA International Congress, 17-21 Oct. 2012). In: Česká a Slovenská Psychiatrie S1/108: S. 367.

Sturm, Nadine und Reinhold Gutschik, 2012: Kernkraft: Informationsquellen, Wissen und Position der ÖsterreicherInnen. In: SWS Rundschau 2/52: S. 202-212.

 

2011

Aumayr, Georg und Kathrin Hofer, 2011: Behavior Pattern Recognition – Daten für die Pflege. In: Österreichische Pflegezeitschrift 11/64: S. 12-14.

Bammer, Doris, Gert Lang und Almut Bachinger, 2011: Weiterbildung von Führungs- und Fachkräften als Beitrag zum aktiven Altern. Der Bereich der Gesundheitsförderung. In: Magazin für Erwachsenenbildung 13/2011: S. 141-148.

Bachinger, Almut, 2011: Lohn für Hausarbeit reloaded. Die Debatte um den Lohn für die Hausarbeit und was daraus wurde. In: grundrisse. zeitschrift für linke theorie und debatte 37/geschlechterverhältnisse und gesellschaftliche arbeitsteilung teil 1. S. 36-43.

De Donder, Lisbeth, Minna-Liisa Luoma, Briget Penhale, Gert Lang, Ana João Santos, Ilona Tamutiene, Mira Koivusilta, Anna Schopf, José Ferreira Alves, Jolanta Reingardé, Sirkka Perttu, Tiina Savola und Dominique Verté, 2011: European map of prevalence rates of elder abuse and its impact for future research. In: European Journal of Ageing 2/8: S. 129-143.

Edthofer, Julia, 2011: This is what Radical Democracy Looks Like! Reclaiming Public Space in Vienna [Online article]. http://www.criticalcontemporaryculture.org/julia-edthofer-%e2%80%93-this-is-what-radical-democracy-looks-like-reclaiming-urban-space-in-vienna/.

Enzenhofer, Edith und Katharina Resch, 2011: Übersetzungsprozesse und deren Qualitätssicherung in der qualitativen Sozialforschung [Online Article]. In: FQS Forum Qualitative Sozialforschung 2/12. www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/1652/3176

Haslinger-Baumann, Elisabeth, 2011: Hautpflege bei Inkontinenz Pflegerische Maßnahmen für die Praxis. In: Österreichische Apotheker-Zeitung 65/8: S. 35-36.

Haslinger-Baumann, Elisabeth, Margaretha Jukic-Puntigam, Alfred Steininger und Evelin Burns, 2011: Theorie-Praxistransfer am Beispiel einer evidence-basierten Praxisleitlinie zum Thema Hautpflege bei Harn- und/oder Stuhlinkontinenz für Spitäler und Langzeitpflegeeinrichtungen. In: Pflegewissenschaft 03: S. 182-188.

Hofer, Kathrin und Monika Höglinger, 2011: User-Needs in the Softcare Project. In: Aging Clinical and Experimental Research 1/23: S. 252.

Kuss, Barbara und Katharina Resch, 2011: New View. Neue Methoden im Unterrichten heterogener Ausbildungsgruppen [online article]. NPO Newsletter.

Lang, Gert und Ingrid Spicker, 2011: Kommunale Gesundheitsförderung für Ältere in österreichischen Gemeinden: Umsetzungsbedingungen aus der Sicht von Bürgermeistern. In: Prävention und Gesundheitsförderung 1/6: S. 27-33.

 

2010

Bachinger, Almut, 2010: 24-Stunden-Betreuung – Gelungenes Legalisierungsprojekt oder prekäre Arbeitsmarktintegration? In: SWS-Rundschau Heft 4/2010: S. 399-413.

Bachinger, Almut, 2010: Grenzenlose Pflegearbeit. In: Die Zukunft. Die Diskussionszeitschrift für Politik, Gesellschaft und Kultur 11/2010: S. 20-26.

Braakmann, Diana und Edith Enzenhofer, 2010: Erleben von Angst und Bedrohung durch Fremdenfeindlichkeit. Einflussfaktoren und Bewältigungsstrategien. In: SWS-Rundschau 1/2010: S. 83-104.

Haslinger-Baumann, Elisabeth, Margaretha Jukic-Puntigam, Alfred Steininger und Evelin Burns, 2010: Issue and Implementation of an evidence-based Practice Guideline for Skin Care for Urinary and Fecal Incontinence for Acute Hospitals and Nursing Homes. In: Journal of Clinical Nursing 1/19: S. 25.

Haslinger-Baumann, Elisabeth, Margaretha Jukic-Puntigam, Alfred Steininger und Evelin Burns, 2010: Theorie-Praxistransfer am Beispiel einer evidence-basierten Praxisleitlinie zum Thema Hautpflege bei Harn- und/oder Stuhlinkontinenz für Spitäler und Langzeitpflegeeinrichtungen In: Pflegewissenschaft – im Begutachtungsprozess.

Krížová, Eva, Piotr Brzyski, Charlotte Strümpel, Jenny Billings und Gert Lang, 2010: Health Promotion for Older People in the Czech Republic in a European Perspective. In: Central European Journal of Public Health 2/18: S. 63-69.

Resch, Katharina, 2010: Reformpotential Gesundheitsförderung – Ideen zur Gesundheitsförderung für Pflegekräfte, ältere Menschen und pflegende Angehörige. In: Österreichische Pflegezeitschrift 06/2010: S. 13-16.

Resch, Katharina und Monika Höglinger, 2010: Orientierung für ältere Erwachsene. Was von der Arbeit mit älteren Menschen für die Erwachsenenbildung gelernt werden kann. In: Magazin für Erwachsenenbildung 6/10: S. 131-138.

Spicker, Ingrid und Gert Lang, 2010: Kommunale Gesundheitsförderung in Österreich. Voraussetzungen, Akteure und Rollen. Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus einer empirischen Untersuchung. In: Soziale Sicherheit November/2010: S. 522-526.

Wahlbeck, Kristian, Fleur Braddick, Andrea Gabilondo, David McDaid, Gert Lang und Chris O'Sullivan, 2010: European Pact for Mental Health and Well-being: Collating forces to put mental health on the EU political agenda. In: Die Psychiatrie 2/7: S. 74-80.

 

2009

Bammer, Doris und Petra Ziegler, 2009: Erwerbstätigkeit und Doktoratsstudium – ausgewählte Studienergebnisse zur sozioökonomischen Situation von DoktorandInnen an der Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität Wien. In: SWS Rundschau Heft 4, 49. Jg.: S. 525-540.

Burns, Evelin; Haslinger-Baumann, Elisabeth, 2009: Evidenz-basierte Maßnahmen zum Thema Mundpflege im Bereich der Hauskrankenpflege. Eine Literaturübersicht. In: Pflegewissenschaft 12: S. 653-660.

Chroust, Gerhard, Karin Rainer und Markus Roth, 2009: Simulating Invisible Dangers in Emergencies: The SimRad-Projects. In: ERCIM News. European Research Consortium for Informatics and Mathematics April 2009/77: S. 64-65.

Haslinger-Baumann, Elisabeth; Burns Evelin, 2009: Pflege der intakten Haut des älteren Menschen. In: PRInternet, Die wissenschaftliche Fachzeitschrift für die Pflege 05: S. 296-303.

Haslinger-Baumann, Elisabeth; Burns Evelin; Eichleter, Eßl, Feichtinger, Nussbaumer-Grillitsch, Jukic-Puntigam, Steininger, 2009: "Evidence-based" Leitlinie Hautpflege bei Harn- und Stuhlinkontinenz innerhalb des Inkontinenzproduktes. In: Barmherzige Brüder Österreich.

Resch, Katharina, 2009: Die Situation weißrussischer Familien mit behinderten Kindern – Bedarfsanalyse als Basis für den Aufbau unterstützender Pflege- und Betreuungsstrukturen. In: Österreichische Pflegezeitschrift 12/2009.

Resch, Katharina und Charlotte Strümpel, 2009: Informelles Lernen und Möglichkeiten freiwilligen Engagements im Alter – Sichtbarkeit, Motive und Rahmenbedingungen. In: Bildungsforschung 01/2009: S. 79-96.

 

2008

Burns, Evelin und Elisabeth Haslinger-Baumann, 2008: Evaluierung von Interventionen aufgrund der Pflegediagnose „Soziale Isolation“ und Anwendung der Methode Evidence-based Nursing. In: Pflege – Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe 21: S. 25-30.

Fleischhackl, Roman, Bernhard Rössler, Hans Domanovits, Florian Singer, Sabine Fleischhackl, Gerald Foitik, Gerald Czech, Martina Mittlböck, Reinhard Malzer, Philip Eisenburger und Klaus Hörauf, 2008: Results from Austria's nationwide public access defibrillation (ANPAD) programme collected over 2 years. In: Resuscitation 2/77: S. 195-200.

Lang, Gert und Katharina Resch, 2008: Gesundheitsförderung im Alter – Europaweite Online-Datenbank mit Projekten gestartet. In: NPO-Newsletter 2008.

 

2007

Badelt, Christina, 2007: Blickwechsel. Neue Perspektiven für den Gesundheits- und Sozialbereich. In: Pflegenetz. Das Magazin für die Pflege 3/2007: S. 32-33.

Badelt, Christina, 2007: Die EQUAL-Entwicklungspartnerschaft "BlickWechsel – Neue Perspektiven für den Gesundheits- und Sozialbereich". In: GSPWien-info.net 1/6: S. 5-6.

Haslinger-Baumann, Elisabeth und Evelin Burns, 2007: Pflegediagnose „Gefahr einer Pneumonie“. Evaluierung und Vergleich evidenzbasierter und pflegepraktischer Interventionen. In: Pflege – Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe 6/20: S. 337-342.

Kuss, Barbara, 2007: Achtsamer Umgang mit Sprache als zentrales Anliegen. In: NPO-Newsletter 01/2007.

Lang, Gert, Bernd Löger und Anton Amann, 2007: Well-being in the nursing home – a methodological approach towards the quality of life. In: Journal of Public Health 2/15: S. 109-120.

Resch, Katharina, 2007: Studie: "Lebenswerte Arbeit. Arbeitsbedingungen, Gesundheitsförderung und Trends in der mobilen Pflege und Betreuung". In: Magazin Gesundes Österreich 9/2007: S. 4.

Resch, Katharina, 2007: Lebenswerte Arbeit in der mobilen Pflege? In: Monat (Behindertenverbände) 9/2007: S. 7.

Resch, Katharina, 2007: Lebenswerte Arbeit in mobiler Pflege. In: Lazarus. Österreichische Fachzeitschrift für Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege Nr. 25: S. 1.

Resch, Katharina, 2007: Wege zu einer "Lebenswerten Arbeit" in der mobilen Pflege und Betreuung. In: Österreichische Pflegezeitschrift 11/2007: S. 13-17.

Resch, Katharina, Gert Lang und Charlotte Strümpel, 2007: Gesund in die besten Jahre. In: Magazin Gesundes Österreich 04/2007: S. 43.

Rössler, Bernhard, Roman Fleischhackl, Sabine Fleischhackl, Martina Mittlböck, Johannes Fachberger, Reinhard Malzer, Anke Koller, Gert Lang, Gerald Foitik und Klaus Hörauf, 2007: Death in correctional facilities: Opportunities for automated external defibrillation. In: Resuscitation 3/73: S. 389-393.

Rössler, Bernhard, Roman Fleischhackl, Heidrun Losert, Cosima Wallander, Jasmin Arrich, Martina Mittlböck, Hans Domanovits und Klaus Hörauf, 2007: Practical impact of the European Resuscitation Council's BLS algorithm 2005. In: Resuscitation 1/74: S. 102-107.

 

2006

Arrich, Jasmin, Fritz Sterz, Roman Fleischhackl, Thomas Uray, Heidrun Losert, A. Kliegel, Cosima Wallander, Klemens Köhler und Anton Laggner, 2006: Gender modifies the influence of age on outcome after successfully resuscitated cardiac arrest: a retrospective cohort study. In: Medicine (Baltimore) 5/85: S. 288-294.

Fleischhackl, Roman, 2006: Defibrillatoren – für welchen Patienten ist die Anschaffung eines Gerätes sinnvoll? In: Universum Innere Medizin 4/2006.

Fleischhackl, Roman, Gerald Foitik, Gerald Czech, Bernhard Rössler, Martina Mittelböck, Hans Domanovits und Klaus Hörauf, 2006: Reaching the Public via a Multi Media Campaign to Facilitate Nationwide Public Access Defibrillation in Austria. In: Resuscitation 2/69: S. 269-275.

Fleischhackl, Roman, Florian Singer, Wolfgang Nitsche, Günther Gamperl, Bernhard Rössler, Jasmin Arrich, Sabine Fleischhackl, Heidrun Losert, Fritz Sterz, Martina Mittelböck und Klaus Hörauf, 2006: Influence of Electromagnetic Fields on Function of Automated External Defibrillators. In: Academic Emergency Medicine 1/13: S. 1-6.

Fleischhackl, Roman, Florian Singer, Bernhard Rössler, Jasmin Arrich, Sabine Fleischhackl, Heidrun Losert, Fritz Sterz, Martina Mittelböck und Klaus Hörauf, 2006: ECG Analysis of Automated External Defibrillators under influence of Electro-Magnetic Interference. In: Academic Emergency Medicine 8/13: S. 908-909.

Fleischhackl, Roman, Florian Singer, Bernhard Rössler, Sabine Fleischhackl, Fritz Sterz und Klaus Hörauf, 2006: Unter Strom! Zur Defi-Fehlfunktion im Bereich elektromagnetischer Felder. In: Rettungsdienst 4/29: S. 368-371.

Fleischhackl, Roman, Florian Singer, Bernhard Rössler, Thomas Uray, Klemens Köhler, Jasmin Arrich, Sabine Fleischhackl, Heidrun Losert, Fritz Sterz, Martina Mittelböck und Klaus Hörauf, 2006: Automated External Defibrillators Do not Recommend False Positive Shocks under Influence of Electromagnetic Fields Present in Public Locations. In: Anesthesia & Analgesia 6/103: S. 1485-1488.

Losert, Heidrun, Fritz Sterz, Klemens Köhler, Gottfried Sodeck, Roman Fleischhackl, Philip Eisenburger, Andreas Kliegel, Harald Herkner, Helge Myklebust, Jon Nysæther und Anton Laggner, 2006: Quality of Cardiopulmonary Resuscitation Among Highly Trained Staff in a Emergency Department Setting. In: Archives of Internal Medicine 166: S. 1-6.

Kuss, Barbara und Gert Lang, 2006: MigrantInnen in der Ausbildung zur Heim- oder Pflegehilfe. In: Kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik 09/2006: S. 12-16.

 

2005

Haslinger-Baumann, Elisabeth und Evelin Burns, 2005: Evidence-based Nursing in der Hauskrankenpflege. Eine Methode zur Verbesserung der Pflegepraxis. In: PRInternet – Die wissenschaftliche Fachzeitschrift für die Pflege 09/2007: S. 487-492.

Haslinger-Baumann, Elisabeth und Astrid Lang, 2005: Die praktische Anwendung des Evidence-based Nursing Konzepts zur Überprüfung einer adaptierten Pflegediagnose in der Hauskrankenpflege in Österreich. In: PRInternet – Die wissenschaftliche Fachzeitschrift für die Pflege 04/2005: S. 245-250.

Lang, Gert, Matti Joensuu und Fred Zijlstra, 2005: Changes in the Lives of Persons who are long-term absent from work due to medical reasons. In: European Journal of Public Health Supplement 1: 13th Annual EUPHA Meeting – Promoting the Public’s Health: Reorientating Health Policies, Linking Health Promotion and Health Care. Graz, 10-12 November 2005/15: S. 119.

 

2004

Akça, Ozan, Rainer Lenhardt, Edith Fleischmann, Tanja Treschan, Roman Fleischhackl, Oliver Kimberger, Andrea Kurz und Daniel I. Sessler, 2004: Nitrous Oxide Increases the Incidence of Bowel Distension in Patients Undergoing Elective Colon Resection. In: Acta Anesthesiologica Scandinavica 7/48: S. 894-898.

Bertalanffy, Petra, Klaus Hörauf, Roman Fleischhackl, Helmut Strasser, Franziska Wicke, Manfred Greher, Burkhard Gustorff und Alexander Kober, 2004: Korean hand acupressure for motion sickness in prehospital trauma care: a prospective, randomized, double-blinded trial in a geriatric population. In: Anesthesia & Analgesia 1/98: S. 220-223.

Haslinger-Baumann, Elisabeth und Isabelle Engels, 2004: Empowerment. Reintegration durch persönliche Stärke. In: Psychologie in Österreich (Online-Ausgabe) 24/2004: S. 1-6.

Fleischhackl, Roman, Hans Domanovits und Klaus Hörauf, 2004: "Strom fürs Leben" – Ersthelferdefibrillation in Österreich. In: Rettungsdienst 12/27: S. 1190-1195.

Fleischhackl, Roman, Gerald Foitik, Alexander Kober und Klaus Hoerauf, 2004: Identifikation von möglichen Anbringungsorten halbautomatischer Defibrillatoren. In: Anesthesie & Intensivmedizin 45: S. 165-169.

Fleischhackl, Roman, Gerald Foitik, Alexander Kober und Klaus Hörauf, 2004: Public access defibrillation in Österreich: Identifikation von möglichen Anbringungsorten halbautomatischer Defibrillatoren. In: Anesthesiologie & Intensivmedizin 45/März 2004: S. 165-169.

Fleischhackl, Roman, Heidrun Losert, Moritz Haugk, Philip Eisenburger, Fritz Sterz, Anton Laggner und Harald Herkner, 2004: Differing Operational Outcomes with Six Commercially Available Automated External Defibrillators. In: Resuscitation 2/62: S. 167-174.

Fleischhackl, Sabine, Roman Fleischhackl und Erentraud Lehner, 2004: Wiederherstellung der Lebensqualität durch innovatives Wundmanagement in der Hauskrankenpflege. In: Pflegen ambulant 5/Okt.-Nov. 2004: S. 6-10.

Höglinger, Monika, 2004: Verschleierter Widerstand. In: Kuckuck-Notizen zur Alltagskultur 2/2004: S. 26-30.

Spicker, Ingrid, 2004: Arbeitsplatz mobile Pflege: Möglichkeiten für die betriebliche Gesundheitsförderung. In: Pflegenetz. Das Fachmagazin für Praxis, Ausbildung, Management und Wissenschaft im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege 2/2004: S. 22-23.

Spicker, Ingrid, 2004: Gesundheitsrisiken in der ambulanten Pflege. Ein Blick nach Österreich. In: Pflege Aktuell. Fachzeitschrift des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe. 9/2004: S. 472-475.

Spicker, Ingrid, 2004: Innenansichten über die Arbeit in der mobilen Pflege und Betreuung in Österreich. In: Pflegen Ambulant. Das Magazin für Pflege, Organisation, Betriebsführung 2/2004: S. 41-44.

Spicker, Ingrid, 2004: Mobile Pflege und Betreuung: Zeitdruck und Stress gefährden die Gesundheit. In: Pro Care. Das Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe 6/2004: S. 19-21.

 

2003

Fleischhackl, Roman, Christian Dörner, Thomas Scheck, Sabine Fleischhackl, Joumanah Hafez, Alexander Kober, Petra Bertalanffy und Klaus Hörauf, 2003: Reduction of Motion Sickness in Pre-Hospital Trauma Care. In: Anesthesia & Analgesia 4/58: S. 373-377.

Fleischhackl, Roman, Gerald Foitik, Philip Eisenburger, Johannes Fachberger, Sabine Fleischhackl, Martina Mittelböck und Klaus Hörauf, 2003: "Strom für’s Leben" – Public access defibrillation in Österreich. In: Anaesthesiology & Intensive Care News 50/März 2003: S. 22-26.

Fleischhackl, Roman, Klaus Hörauf und Hans Domanovits, 2003: Defibrillatoren. In: Clinicum Akut 3/2003: S. 8-11.

Kager, Anita und Elisabeth Haslinger-Baumann, 2003: Selbsthilfegruppen für Arbeitslose. Eine Wiener Evaluierungsstudie. In: Psychologie in Österreich 1/2003: S. 70-75.

Spicker, Ingrid, 2003: Betriebliche Gesundheitsförderung in der mobilen Pflege und Betreuung. Ergebnisse einer qualitativen Studie zu Anforderungen und Belastungen in der mobilen Pflege und Betreuung. In: Österreichische Pflegezeitschrift 10/03: S. 28-29.

Spicker, Ingrid, 2003: Betriebliche Gesundheitsförderung in der mobilen Pflege und Betreuung. Wiener Rotes Kreuz und Stadt Wien auf neuen Wegen. In: Österreichische Pflegezeitschrift 8-9/03: S. 26-27.

 

2002

Fleischhackl, Roman, Sabine Fleischhackl, Alexander Kober, Wolfgang Schreiber und Klaus Hörauf, 2002: Schocks in der Öffentlichkeit: Wo sollten AEDs platziert werden? In: Rettungsdienst 8/25: S. 754-759.

Kober, Alexander, Roman Fleischhackl, Thomas Scheck, Frank Lieba, Helmut Strasser, Alexander Friedmann und Daniel I. Sessler, 2002: A randomized controlled trial of oxygen for reducing nausea and vomiting during emergency transport of patients older than 60 years with minor trauma. In: Mayo Clinical Proceedings 1/77: S. 35-38.

Kober, Alexander, Thomas Scheck, Manfred Greher, Frank Lieba, Roman Fleischhackl, Sabine Fleischhackl, Frederick Randunsky und Klaus Hörauf, 2002: Pre-Hospital Analgesia with Acupressure in Victims of Minor Trauma: A Prospective, Randomised, Double-Blinded Trail. In: Anesthesia & Analgesia 3/95: S. 723-727.

Spicker, Ingrid, 2002: Gesundheit: Zustand oder Prozess. Überblick über Definitionen und Diskussionen der Gesundheitsforschung. In: Tools. Österreichische Fachzeitschrift für Erwachsenenbildung 3/2002: S. 3-6.

 

2001

Fleischhackl, Roman, Alexander Kober, Sabine Fencl, M. Jehlik, Wolfgang Vlach und H. Prosch, 2001: Körperkontakt zwischen Personal und Patient im Rettungsdienst. In: Rettungsdienst 2/24: S. 118-122.

Fleischhackl, Roman, Martin Kreitschir, Sabine Fencl, Alexander Kober und Gerald Foitik, 2001: Die erste Wiener Loveparade: Großeinsatz für Rettungskräfte. In: Rettungsdienst 7/24: S. 670-673.

Kober, Alexander, Helmut Strasser, Roman Fleischhackl, Sabine Fencl und Frank Lieba, 2001: Milde Hypothermie und Trauma im Rettungsdienst. In: Notfall & Rettungsmedizin 4/2001: S. 489-492.

Lenko, Michael, I. Schaller, Helmut Strasser, Frank Lieba, Roman Fleischhackl und Alexander Kober, 2001: Aktives Erwärmen von Patienten im Katastrophenfall: HAWK 2000 – Ein Fallbericht. In: Rettungsdienst 6/24: S. 592-595.

 

1999

Stricker, Susanne; Lehner, Erentraud, 1999: Daheim gesund werden. Ein Modellprojekt des Forschungsinstitutes des Wiener Roten Kreuzes in Kooperation mit dem Hanusch-Krankenhaus. In: Österreichische Krankenhauszeitung 11/99: S. 58-62.

 

 

socialshareprivacy info icon