Vorträge und Posterpräsentationen

2013

Amort, Frank, Andreas Rindler und Kathrin Hofer, 2013: Partizipative Fragebogenentwicklung mit GewerkschafterInnen für eine Gesundheitserhebung am Arbeitsplatz. ÖGPH-Tagung "Public Health: Forschung und Anwendung" (19.-20. Juni 2013). St. Pölten: Österreichische Gesellschaft für Public Health.

Bachinger, Almut, 2013a: Pflegearbeit - Konservierte Geringschätzung? . Diskussionrunde gem. mit August Österle (WU), Almut Bachinger (Rotes Kreuz), Erich Fenninger (Volkshilfe), Moderation: Katharina Mader (Beigewum, WU) (21. Mai 2013). Wien: Republikanischer Club.

Bachinger, Almut, 2013b: Ungleichheiten in Pflegeversorgung und -arbeit und ihre Bestimmtheit durch die Intersektionalität von Gender-, Care-, Arbeitsmarkt und Migrationsregimen. Pflege, Betreuung und Begleitung alter Menschen in der informellen Pflege in Österreich – Intersektionelle Analysen und Perspektiven (3. Juli 2013). Universität Innsbruck: Forschungsnetzwerk Gender, Care and Justice der Interfakultären Forschungsplattform Geschlechterforschung der Universität Innsbruck.

Bachinger, Almut und Bettina Haidinger, 2013: Die Einkommenssituation von Frauen in Sorgeberufen und Care-Ökonomie. Menschlichkeit ja, aber kosten darf es nix! (25. Okt. 2013). Poysdorf: Katholisches Bildungswerk.

De Donder, Liesbeth, Gert Lang, Ilona Tamutiene, Bridget Penhale, Mira Koivusilta, Dominique Verté und Minna-Liisa Luoma, 2013: Risk factors of abuse against older women. Digital @ageing: A New Horizon for Health Care and Active Ageing. The 20th IAGG World Congress of Gerontology and Geriatrics (Posterpräsentation, 23.-27. Juni 2013). Seoul: International Association of Gerontology and Geriatrics.

De Donder, Liesbeth, Minna-Liisa Luoma, Gert Lang, José Ferreira Alves, Ilona Tamutiene, Bridget Penhale, Mira Koivusilta und Dominique Verté, 2013: Abuse and violence against community-dwelling older women: A multi-national European study. Digital @ageing: A New Horizon for Health Care and Active Ageing. The 20th IAGG World Congress of Gerontology and Geriatrics (23.-27. Juni 2013). Seoul: International Association of Gerontology and Geriatrics.

Haslinger-Baumann, Elisabeth, Gert Lang und Gerhard Müller, 2013a: Anwendung von Forschungsergebnissen in der pflegerischen Praxis – Was trägt zur Umsetzung in der Praxis bei? Geriatriekongress Alter(n) – Chance und Herausforderung. 8. gemeinsamer Österreichisch-Deutscher | 12. Wiener Internationaler | 23. Deutscher | 53. Österreichischer Geriatriekongress (21.-23. März 2013). Wien: ÖGGG.

Haslinger-Baumann, Elisabeth, Gert Lang und Gerhard Müller, 2013b: Anwendung von Forschungsergebnissen in der pflegerischen Praxis. Was trägt zur Umsetzung in der Praxis bei? Gesundheitspotentiale: erkennen, nutzen, pflegen! 20. österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegekongresses (3.-5. Juni 2013). Bregenz: Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband.

Hofer, Kathrin, 2013: Technologies in home environment – Perspectives of formal and informal caregivers. Let's network our care. Technologien in der Pflege – Möglichkeiten und Grenzen (26.-28. Sep. 2013). Tallin: E.D.E. European Association for Directors and Providers of Long-Term Care Services for the Elderly.

Hofer, Kathrin, Erentraud Weiser, Almut Bachinger und Liane Hanifl, 2013: Gesundheitsbeauftragte im Gemeindebau  – Gesundheitswissen an MultiplikatorInnen vermitteln. Public Health: Forschung und Anwendung. 16. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (19.-20. Juni 2013). St. Pölten: Österreichische Gesellschaft für Public Health.

Höglinger, Monika, 2013e: Herausforderungen der Bewertung von Kompetenzentwicklung. EU Abschlusskonferenz RIVER: Lernpotentiale in der Freiwilligenarbeit erkennen und nutzen (12. Nov. 2013). Wien: Die Berater Unternehmensberatungsgesellschaft mbH und Forschungsinstitut des Rotes Kreuzes.

Kuss, Barbara, 2013: „Sprache ist mehr als Deutsch verstehen“. Gesundheit kultursensibel fördern. Offenheit und Diversity im Gesundheitswesen (31. Jan. 2013). Linz: PGA - Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit.

Lang, Gert, 2013: Gesundheitsförderung für ältere Menschen: Kriterien ‐ Maßnahmen ‐ Good Practices. Evidenz in der Gesundheitsförderung. Dialog zur Vernetzung von Gesundheitsförderung, Prävention und Altern. ÖPIA ExpertInnengespräch in Kooperation mit dem FGÖ (13. Mai 2013). Wien: Österreichische Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen.

Lang, Gert und Almut Bachinger, 2013: Austauschformen und -prozesse bei der Entwicklung eines Trainingshandbuchs im Bereich der Gesundheitsförderung – Ein Praxisbericht aus einem EU-Projekt. Public Health: Forschung und Anwendung. 16. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health (19.-20. Juni 2013, Abstractband). St. Pölten: Österreichische Gesellschaft für Public Health.

Moser-Siegmeth, Verena, 2013a: A minimum data set for FHN working in communities. Family health nursing in European Communities (5.-6. Sep. 2013). Portugal: FamNrsE Project.

Moser-Siegmeth, Verena, 2013b: Neue Wege für die Pflege?! Erste Ergebnisse des FamNrsE Projektes. Alter(n) – Chance und Herausforderung. 8. gemeinsamer Österreichisch-Deutscher | 12. Wiener Internationaler | 23. Deutscher | 53. Österreichischer Geriatriekongress (21.-23. März 2013). Wien: ÖGGG.

Werner, Katharina, Paul Panek, Kathrin Hofer und Verena Moser-Siegmeth, 2013: Evaluierung eines Notruf- und Monitoringsystems mit PflegeexpertInnen. Technik für ein selbstbestimmtes Leben. 6. Deutscher AAL-Kongress (22.-23. Jän. 2013). Berlin: BMBF und VDE Verlag.

socialshareprivacy info icon