1) Wie komme ich zur gewünschten Dienstleistung?


Die Angebote Besuchsdienst, Heimhilfe und Hauskrankenpflege werden in der Regel in Kooperation mit dem Fonds Soziales Wien durchgeführt. Bei Interesse wenden Sie sich an das für die Organisation und Koordination dieser sozialen Dienste für Ihren Wohnbezirk zuständige „Beratungszentrum Pflege- und Betreuung zu Hause“ des Fonds Soziales Wien.


Alle angebotenen Leistungen können auf Selbstzahlerbasis auch direkt beim Wiener Roten Kreuz bezogen werden.

 

2) Was kostet die Leistung?


Bei Zusage einer Förderbewilligung durch den Fonds Soziales Wien zahlen Sie, abhängig von Einkommen und Pflegegeldeinstufung, sozial gestaffelte Kostenbeiträge für die einzelnen Dienstleistungen. Bei Direktbezug der Leistungen durch das Wiener Rote Kreuz werden Fixtarife verrechnet.

 

aktuelle Tarifliste

 

3) Wo gibt es die Ausbildung zur/zum HeimhelferIn?

 

Im Ausbildungszentrum (ABZ) des Wiener Roten Kreuzes können Sie sich zur/zum HeimhelferIn ausbilden lassen.

 

FSW Logo web
socialshareprivacy info icon