SEPA-Lastschrift

Mit einer SEPA-Lastschrift (Einzugsermächtigung) beauftragen Sie das Wiener Rote Kreuz, eine von Ihnen bestimmte Spendensumme von Ihrem Konto durch das Kreditinstitut einzuheben. Abgebuchte Beiträge können innerhalb einer Frist von 8 Wochen von Ihnen reklamiert werden.

 

Alle von Ihnen bekanntgegebenen persönlichen Daten unterliegen dem Datenschutz und sind daher streng vertraulich. Die Einzugsermächtigung ist jederzeit kündbar.

socialshareprivacy info icon