Haustürwerbung:<br>Klopf, klopf – wer ist da?

Haustürwerbung:
Klopf, klopf – wer ist da?

Mit einer Rotkreuz-Jacke bekleidet und einer Mappe unter dem Arm klopft Leslie L. an eine Wohnungstür im Gang eines Wiener Mehrparteienhauses. Obwohl es keine Reaktion gibt, merkt er, dass jemand durch den Türspion auf den Gang schaut.

19.08.19 08:28
Staatsopernbariton Clemens Unterreiner unterstützt Musiktherapie im Sommercamp des Wiener Jugendrotkreuzes

Staatsopernbariton Clemens Unterreiner unterstützt Musiktherapie im Sommercamp des Wiener Jugendrotkreuzes

Große Stimme und großes Herz, dafür steht Staatsopernbariton Clemens Unterreiner. Er ist Präsident des Vereins Hilfstöne und unterstützt auch auf diesem Weg seit vielen Jahren Menschen in Not.

17.07.19 12:31
Alois fährt ans Meer

Alois fährt ans Meer

Der Herzenswunsch von Alois H. (einem Klienten des sozialbetreuten Wohnhauses Henriette des Wiener Roten Kreuzes) war es, noch einmal das Meer zu sehen.

26.06.19 12:28
Hauskrankenpflege – gefragter denn je

Hauskrankenpflege – gefragter denn je

In ganz Wien steigt der Bedarf an der Leistung der Hauskrankenpflege kontinuierlich. Ein Grund hierfür ist unter anderem das Bedürfnis von Senioren und Seniorinnen, möglichst lange innerhalb der eigenen vier Wände und damit in einer gewohnten Umgebung zu bleiben.

09.06.19 08:01
Von neuen Chancen,  die das Haus Hermes bietet

Von neuen Chancen, die das Haus Hermes bietet

2018 war ein bedeutsames Jahr für das Haus Hermes. Das Gebäude in der Schlechtagasse 8 im dritten Wiener Gemeindebezirk wurde im vergangenen Jahr komplett saniert. Seit der Eröffnung wurde es zum Chancenhaus Hermes, das vom Fonds Soziales Wien gefördert ist und ein neues Angebot innerhalb der...

07.06.19 07:23
Armut  macht vielfach krank

Armut macht vielfach krank

Viel Leid, schwere Krankheiten und soziale Not stecken in den Hilferufen, die SozialarbeiterInnen von Jugendämtern, psychosozialen Ambulatorien und sozialen Einrichtungen an das Wiener Rote Kreuz (WRK) richten.

06.06.19 07:15
„Ich kann beruhigt die Augen zumachen“

„Ich kann beruhigt die Augen zumachen“

Anneliese Jaksch entschied sich, das Wiener Rote Kreuz zu unterstützen, auch wenn sie nicht mehr da ist – und hielt diesen Willen in ihrem Testament fest. In einem Gespräch erzählte sie von ihren Beweggründen.

05.06.19 07:09
Pop- und Schlagerkultur sowie Filmgenuss

Pop- und Schlagerkultur sowie Filmgenuss

Sei es an den Abenden eines heißen Konzertsommers oder bei den Dreharbeiten zu reichweitenstarken Erfolgsfilmen – das Wiener Rote Kreuz ist präsent. Der Bereich Ambulanz- und Sanitätsdienste koordiniert die entsprechenden Einsätze.

03.06.19 06:16
Bild für Pflege- und Demenzberatung

Tipps aus der Pflege- und Demenzberatung

Wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt und pflegebedürftig wird, dann sieht sich die gesamte Familie mit einer neuen, oftmals auch herausfordernden, Lebenslage und unzähligen Fragen konfrontiert.

10.04.19 10:49
Universitätskurs Basales und mittleres Pflegemanagement in Kooperation mit UMIT

Universitätskurs Basales und mittleres Pflegemanagement in Kooperation mit UMIT

Die veränderten Bedingungen im Gesundheitssystem erfordern besonders von leitenden Personen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege spezifische Kompetenzen. Um diese Aufgaben verantwortungsvoll umzusetzen, benötigen Pflegende in Leitungsfunktionen der basalen und...

14.03.19 11:56
Treffer 1 bis 10 von 224
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>
socialshareprivacy info icon