13.01.2010 09:31

Schweres Erdbeben in Haiti

Zahlreiche internationale Rotkreuz-Helfer sind in dem verarmten Land im Einsatz. Das ÖRK hat seine Trinkwasserexperten alarmiert.

Schweres Erdbeben in Haiti
ÖRK-Mitarbeiter Robert Schmid
war 2008 in Haiti im Einsatz.

Dienstag Nacht wurde Haiti von einem schweren Erdbeben erschüttert, hunderte Todesopfer werden befürchtet, die Infrastruktur des Landes ist zusammengebrochen, massive Erdrutsche erschweren die Rettungsmaßnahmen.

 

Das gesamte Ausmaß der Katastrophe ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abschätzbar. Zahlreiche lokale Rotkreuz-Mitarbeiter leisten seit den ersten Stunden Soforthilfe und werden dabei von internationalen Kollegen unterstützt.

 

Weitere Prioritäten des Roten Kreuzes sind die Errichtung von Feldspitälern sowie die Entsendung von Logistikern. Das Österreichische Rot Kreuz hat seine Wasserexperten in Alarmbereitschaft gesetzt.

 

„Diese Katastrophe trifft ein Land, dessen Infrastruktur schon im Normalzustand sehr schlecht ist", so Rotkreuz-Mitarbeiter Robert Schmidt über das ärmste Land Lateinamerikas. „Weder die Baustruktur der Häuser noch jene der Straßen ist mit österreichischen Verhältnissen vergleichbar. Auch Stromleitungen und die Telekommunikation sind ausgesprochen mangelhaft. Es ist davon auszugehen, dass Schäden in gewaltigem Ausmaß entstanden sind", beurteilt Schmidt die Lage vor Ort.

 

Der Oberösterreicher war nach der verheerenden Hurrican-Serie im Herbst 2008 auf Haiti. Gemeinsam mit österreichischen Kollegen hat sich der Telekommunikationstechniker um den Aufbau und die Instandhaltung einer Funk- und Telefonverbindung gekümmert, damit die humanitäre Hilfe vor Ort koordiniert werden konnte.

 

Das Österreichische Rote Kreuz bittet um finanzielle Unterstützung:

 

PSK: 2.345.000, BLZ 60.000, Kennwort: Erdbeben Haiti

Online spenden unter: https://spende.roteskreuz.at

Spenden SMS 0664 660 0020

 

Rückfragehinweis:

Mag. Andrea Winter

Österreichisches Rotes Kreuz

Presse- und Medienservice

Tel.: +43 1 589 00-153

Mobil: +43 664 823 48 54

 

socialshareprivacy info icon