03.04.2019 15:46

Aktuelle Lage in Mosambik nach Zyklon "Idai"

Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt über 10.000 Menschen in der Nothilfephase.

Aktuelle Lage in Mosambik nach Zyklon "Idai"

Gut zwei Wochen nach Zyklon "Idai" gehen die Wasserstände langsam zurück und es gibt Zugang zu nahezu allen 1,85 Mio Betroffenen. Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt über 10.000 Menschen in der Nothilfephase.

  • Aufbau und Reparatur von Unterkünften inklusive Verteilung von Haushaltsgütern
  • Gesundheit: Basis- und Akutversorgung inklusive psychosoziale Unterstützung
  • Wasser, Hygiene und Sanitärversorgung: Trinkwasserversorgung, begleitende Hygienemaßnahmen und Latrinenerrichtung, Hygieneartikel, Moskitonetze
  • Wiederaufbau der Lebensgrundlage: Schaffung von Einkommen, Aufbau von Geschäften, Viehzucht, usw.
  • Schutz und Betreuung von Kindern und anderen gefährdeten Menschen


140.000 Menschen leben seit über 2 Wochen in 161 Evakuierungszentren, welche zumeist in Kirchen und Schulen eingerichtet sind. In Beira wurden die ersten Cholerafälle gemeldet und Durchfallerkrankungen sind generell stark im Ansteigen begriffen. In den wenigen noch nicht erreichbaren Gebieten, wurden erste Lebensmittelladungen abgeworfen.

Weitere Fakten:
•    109.000 Menschen befinden sich in Evakuierungszentren in der am schwersten betroffenen Provinz Sofala
•    55.000 zerstörte Häuser
•    28.000 teilweise zerstörte Häuser und 15.000 überflutete Häuser
•    3.200 zerstörte Schulen (91.000 SchülerInnen sind davon betroffen)
•    Wasserversorgungsnetz in Beira zu 60% in Betrieb
•    80% der Wirtschaftsinfrastruktur in Beira sind zerstört
•    Strom und Treibstoffe sind weiterhin nur sehr begrenzt verfügbar und erschweren die Hilfsoperatio

Das Mosambikanische Rote Kreuz (CVM) hat über 350 freiwillige MitarbeiterInnen im Einsatz - weitere 300 werden aktuell mobilisiert.

 

Zum Video "Rotkreuz-Hilfe kommt an!"

 

Spendenaufruf

Unterstützen Sie die Rotkreuz-Hilfe vor Ort mit ihrer Spende: https://www.roteskreuz.at/mitmachen/spenden Oder per Überweisung: Erste Bank: IBAN: AT57 2011 1400 1440 0144  Kennwort Hilfe in Mosambik
Danke!

socialshareprivacy info icon