Österreichischer Rotkreuz-Mitarbeiter vor Ort

myanmar wasser

Seit dem verheerenden Zyklon „Nargis“ in Myanmar vor genau einem Jahr hat das Rote Kreuz mehr als eine Million Menschen beim Wiederaufbau unterstützt.

 

Angesichts des Ausmaßes der Katastrophe stehen die Helfer noch immer vor großen Herausforderungen. „Die Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist problematisch“, berichtet Michael Wolf, der in Myanmar Wiederaufbauprojekte des Roten Kreuzes koordiniert.

 

 

Herr Wolf, wie sieht Ihr Einsatzgebiet aus?

Herr Wolf, wie sieht Ihr Einsatzgebiet aus?

Wie unterstützt das Österreichische Rote Kreuz die Hilfe vor Ort? Was passiert vor Ort?

Wie unterstützt das Österreichische Rote Kreuz die Hilfe vor Ort? Was passiert vor Ort?

Wie ist die Situation hinsichtlich der Trinkwassersituation vor Ort?

Wie ist die Situation hinsichtlich der Trinkwassersituation vor Ort?

Was sind Ihre Aufgaben in der Zukunft?

Was sind Ihre Aufgaben in der Zukunft?

socialshareprivacy info icon