Jetzt sind es nicht mal mehr 50 Tage bis zum Sportevent des Jahres – der Fußball Europameisterschaft. Ganz Österreich ist im EURO Fieber und auch das Rote Kreuz setzt auf viele Tore. „Score for the Redcross“ – zu Deutsch „Tore für das Rote Kreuz“ heißt die Spendenaktion, die gemeinsam mit der UEFA im Rahmen des Fussball-Events gestartet wird.
Download mp3 (Rechter Mouseklick/ Speichern unter)

Text des Podcasts

 Score for the Red Cross - Tore für das Rote Kreuz

Jetzt sind es nicht mal mehr 50 Tage bis zum Sportevent des Jahres – der Fußball Europameisterschaft. Ganz Österreich ist im EURO Fieber und auch das Rote Kreuz setzt auf viele Tore. „Score for the Redcross“ – zu Deutsch „Tore für das Rote Kreuz“ heißt die Spendenaktion, die gemeinsam mit der UEFA im Rahmen des Fußbal-Events gestartet wird. Auf der Homepage www. Scorefortheredcross. org können  Internetbesucher virtuelle Tore kaufen. Damit helfen sie ihrem Lieblingsteam, denn das Nationalteam , das bis 6. Juli die meisten Tore hat, bekommt den Titel „Humanitärstes Team“ – Gleichzeitig können die Fans aber auch selbst was gewinnen – viele attraktive Preise wie Tickets für die EURO warten.

 

Aber auch während der EURO zählt jedes Tor. Die UEFA spendet pro erzielten Tor 4000 Euro an das internationale Komitee vom Roten Kreuz.

Mit der Hälfte der Spenden unterstützt das internationale Komitee vom Roten Kreuz Opfer von Landminen in Afghanistan. Sie erhalten Prothesen, Physiotherapie und eine Berufsausbildung – die Grundlage für ein nahezu normales weiters Leben.  die andere Hälfte steht den nationalen Rotkreuz Organisationen für ihre eigene Projekte zur Verfügung.

 

Botschafter der Spendenkampagne score for the red cross ist übrigens der portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo.

 

socialshareprivacy info icon