25.06.2010 18:00

10 Jahre "Fair & Sicher"

Die größte Verkehrssicherheitsaktion des Landes, Fair & Sicher, wird heuer zum zehnten Mal durchgeführt. Seit Beginn dieser Initiative ist das Rote Kreuz mit dabei.

Die Rotkreuz-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter bei "10 Jahre Fair & Sicher" in der Fußgängerzone von Eisenstadt

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens gab es am Freitag, dem 25. Juni 2010,  von 9.00 bis 17.00 Uhr in der Fußgängerzone Eisenstadt eine "Lange Straße der Sicherheit". Von ÖAMTC, ARBÖ und Kuratorium für Verkehrssicherheit bis hin zu Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz waren alle wichtigen Verkehrssicherheits-Institutionen des Landes vertreten.

 

Die Repräsentanten der Bezirksstelle Eisenstadt stellten den Rettungs- und Krankentransportdienst, Erste Hilfe, Katastrophenhilfe, Gesundheits- und Soziale Dienste, Rufhilfe etc. vor. Weiters waren auch die Suchhunde Burgenland vertreten.

socialshareprivacy info icon