03.05.2018 15:58

Gemeindebesuch in Loipersdorf-Kitzladen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, besuchte Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Mag. Rudolf Luipersbeck die Gemeinde Loipersdorf-Kitzladen. Bürgermeister Thomas Böhm zeigte sich begeistert über die Arbeit des Roten Kreuzes.

Gemeindebesuch in Loipersdorf-Kitzladen

Mit dabei waren auch die beiden engagierten Ortsstellenleiter Dir. Helmut Maierhofer und Sonja Welles-Trunk M.Ed, MSc. Helmut Maierhofer organisiert bereits seit Jahren das Blutspenden im Ort, Sonja Welles-Trunk hat zuletzt einen Erste-Hilfe-Kurs für die Bevölkerung organisiert.

 

Rudolf Luipersbeck konnte Bürgermeister Böhm stolz berichten, dass zur Zeit Jakob Lehner aus Kitzladen den Zivildienst beim Roten Kreuz ableistet. Bürgermeister Böhm hofft, dass die Zivildiener aus dem Ort dem Rettungsdienst auch in Zukunft treu bleiben werden. Er berichtete über einige Personen aus dem Ort, die bereits engagiert für das Rote Kreuz tätig sind – von der Lesepatin bis hin zum Notarzt. Außerdem gibt es bereits seit einigen Jahren einen Ersthelfer-Defibrillator im Feuerwehrhaus.

 

„Bürgermeister Böhm und ich sind uns einig, dass die Arbeit des Roten Kreuzes wichtig ist, und dass es vor allem auf örtlicher Ebene wichtig ist, engagierte Helferinnen und Helfer zu haben, die sich in den Dienst der guten Sachen stellen. Glücklicherweise gibt es in Loipersdorf-Kitzladen solche Menschen, aber wir haben immer noch Plätze frei für weitere ehrenamtliche Helfer“, resümiert Luipersbeck.

 

v.l.n.r.: Rudolf Luipersbeck, Thomas Böhm, Sonja Welles-Trunk, Helmut Maierhofer

 

 

socialshareprivacy info icon