22.10.2019 07:37

Rotes Kreuz ehrt Team von „Stefans Bistro“

Das Rote Kreuz Eisenstadt hat heuer zum 7. Mal sein traditionelles Benefizdinner im Lokal „Stefans Bistro“ durchgeführt. Dabei gab es auch eine besondere Auszeichnung.

Rotes Kreuz ehrt Team von „Stefans Bistro“

Es war wie immer ein sehr gemütliches Beisammensein mit feinem Essen. „Diese Benefizveranstaltungen sind für das Rote Kreuz aufgrund des großzügigen Entgegenkommens von Stefans Bistro immer auch eine große finanzielle Unterstützung“, schildert Bezirksstellenleiter wHR Mag. Sonja Windisch. Da Gertraud und Stefan Fabsics ihr Lokal mit Ende des Jahres schließen und den wohlverdienten Ruhestand antreten, war es dem Roten Kreuz Eisenstadt ein Anliegen, sich nochmals recht herzlich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. Im Rahmen des letzten Benefizdinners wurde den beiden Wirtsleuten und stellvertretend für die Mannschaft dem Koch Dietmar Fertsak die Bronzene Verdienstmedaille des Österreichischen Roten Kreuzes verliehen.

 

v.l.n.r.: Bezirksfreiwilligenkoordinator Harald Haselbauer, Gertraud und Stefan Fabsics, Dietmar Fertsak, Bezirksstellenleiterin Sonja Windisch

socialshareprivacy info icon