30.10.2019 13:53

Denzel Eisenstadt unterstützt das Rote Kreuz Burgenland

Denzel Eisenstadt stellt für ein Jahr kostenlos einen Hyundai i10 zur Verfügung. Der Hyundai i10 wird im Bereich Hauskrankenpflege in Eisenstadt und Umgebung zum Einsatz kommen.

Denzel Eisenstadt unterstützt das Rote Kreuz Burgenland

Menschlichkeit und Nächstenliebe sind bei Denzel Eisenstadt Grundwerte, dafür steht Geschäfts-führer Heinz Wagner: „Das Rote Kreuz leistet im Burgenland hervorragende Arbeit, daher ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir eine Institution wie das Rote Kreuz Burgenland unterstützen“.

 

Neben dem Rettungsdienst bietet das Rote Kreuz auch Pflege und Betreuung an. „Mit dem neuen Fahrzeug sind wir in der Hauskrankenpflege noch mobiler. Herzlichen Dank für die Unterstützung“, so RK-Präsidentin Friederike Pirringer. Geschäftsführer Heinz Wagner und Franz Buchta, Regionalmanager, Vertreter der UNIQA Versicherung, die die Kosten der KFZ Versicherung übernommen haben, übergaben das Fahrzeug beim Landestag des Roten Kreuzes am 19. Oktober 2019 in Eisenstadt. „Sicherheit steht für eine Versicherung an erster Stelle, daher passt es gut zu unserer Unternehmensstrategie, dass wir das Rote Kreuz unterstützen“, so Buchta.

 

v.l.n.r.: UNIQA Kundenberater Klaus Bauman, UNIQA Regionalmanager Franz Buchta, Dir. Tanja König, GF Heinz Wagner, RK-Präsidentin Friederike Pirringer, Dir. Thomas Wallner, Rettungsdienstleiter Hans-Peter Polzer

socialshareprivacy info icon