09.12.2019 12:10

Weihnachtsfeier des Roten Kreuzes Oberwart

Traditionellerweise lud das Rote Kreuz Oberwart auch dieses Jahr seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Leistungsbereichen zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Dieses Jahr fand die Feierlichkeit im Mostheurigen Unger in Oberschützen statt.

Weihnachtsfeier des Roten Kreuzes Oberwart

Eröffnung mit Rückblick auf das vergangene Jahr 

Eröffnet wurde das gesellige Beisammensein durch Bezirksstellenleiter Mag. Rudolf Luipersbeck, Bürgermeister Hans Unger und Friederike Pirringer, Präsidentin des Burgenländischen Roten Kreuzes. 

 

Ehrungen für langjährige Tätigkeiten

In diesem feierlichen Rahmen wurden auch zwei langjährige und nicht mehr wegzudenkende Mitarbeiterinnen des Roten Kreuzes für ihre Tätigkeiten geehrt. 

Szuklits Hilda aus Rechnitz, die bereits seit 60 Jahren das Rote Kreuz unterstützt, und Györög Ella aus Riedlingsdorf, die seit 40 Jahren tatkräftig mitanpackt, wurden von der Präsidentin  ausgezeichnet.

 

Friederike Pirringer ließ es sich an dieser Stelle nicht nehmen, sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die geleistete Arbeit im Jahr 2019 zu bedanken. „Das Rote Kreuz ist etwas ganz Besonderes, aber nur, weil jeder Einzelne von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwas ganz Besonderes ist.“

 

Da trotz Feierlichkeiten die Aufrechterhaltung des Rettungsdienstes gewährleistet sein muss, veranstalteten unsere diensthabenden Kollegen kurzerhand ihre eigene kleine Weihnachtsfeier auf unserer Bezirksstelle.

socialshareprivacy info icon