Krisenintervention

Christian Fuhrmann

Referent Krisenintervention

Die Krisenintervention Burgenland stellt eine der jüngeren Leistungsbereiche des Roten Kreuzes dar. Sie wurde im Jahr 2009 von der Burgenländischen Landesregierung ins Leben gerufen, wobei dem Roten Kreuz die Trägerschaft und organisatorische Leitung übertragen wurde.

 

Die Krisenintervention ist eine kurzfristige psychologische Hilfestellung für Opfer und Angehörige nach traumatischen Ereignissen wie Unfällen, plötzlichen Erkrankungen und Todesfällen. Denn jede Person kann irgendwann im Laufe ihres Lebens in eine Situation kommen, die sie überfordert.

socialshareprivacy info icon