02.12.2018 18:55

Blutspendeehrung

Blutspendeehrung

Am 30.11.2018 fand im Rathaus in Eisenstadt der diesjährige Festakt zur Ehrung verdienter Blutspenderinnen und Blutspender statt.

Im Zuge dieses Festakts wurden Spenderinnen und Spender geehrte, welche bereits 25, 50, 75 bzw. 100 Blutspenden abgegeben haben.
Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt ein Spender aus Mörbisch - die Goldene Verdienstmedaille mit silbernem Lorbeerkranz für 125 Blutspenden!
Die Ehrenkurkunden und Medaillen wurden durch die beiden stv. Bezirksstellenleiter DI Thomas Wagner und Univ-Prof. Dr. Herbert Stangl, gemeinsam mit Bürgermeister LAbg. Mag. Thomas Steiner sowie Vertretern der Blutspendezentrale überreicht.
Die zahlreich anwesenden Bürgermeister und Ortsstellenleiter zeigten durch ihre Anwesenheit beim Festakt und ihre Gratulation den Geehrten ihre Wertschätzung.

Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten, und es gibt keinen künstlich hergestellten Ersatz dafür.
Das Rote Kreuz bedankt sich ganz aufrichtig bei allen Spenderinnen und Spendern für Ihre wertvolle Unterstützung!

socialshareprivacy info icon