23.03.2015 07:30

Laufen für die Rotkreuz-Grundsätze

Michael Dorfstätter läuft 7 Marathons für die 7 Rotkreuz-Grundsätze. Auch Ihre Beteiligung ist gefragt.

Laufen für die Rotkreuz-Grundsätze


Zum 50-jährigen Jubiläum der Rotkreuz-Grundsätze setzt der österreichische Sportler und Rotkreuz-Freiwillige Michael Dorfstätter ein besonderes Zeichen: Unter dem Motto “7 Grundsätze – 7 Marathons” läuft er von März bis November sieben Marathons in europäischen Städten. Jeder Lauf ist einem Rotkreuz-Grundsatz gewidmet:

 

Der Start in Bratislava am 29. März steht im Zeichen der Universalität, am 19. April in Zürich ist Einheit das Motto, am 3. Mai in Salzburg ist es Freiwilligkeit, am 27. September in Ulm die Unabhängigkeit, am 11. Oktober in Budapest die Neutralität, am 25. Oktober die Unparteilichkeit in Ljubljana die Unparteilichkeit und zum Finale in Verona am 15. November die Menschlichkeit.



Dabei wird er jeweils von einem „Grundsätze-Team“, zusammengestellt aus laufaffinen Rotkreuz-Freiwilligen und Mitarbeiter/innen, unterstützt. 

Tragen Sie die Begeisterung weiter und unterstützen Sie das Projekt! Einfach dadurch, dass Sie an einem der Marathon-Tage selbst laufen – ganz egal wo Sie leben, wie lange Sie laufen oder wie weit Sie kommen – und Ihre Erfahrung öffentlich unter #running4principles über Facebook, Twitter oder Instagram teilen.
 

Allen, die sich auf diesem Weg engagieren und das über die sozialen Medien öffentlich machen, winkt auch eine Belohnung: Runtastic  stellt 7 Runstastic GOLD-Mitgliedschaften für ein Jahr im Wert von je 49,90 Euro zur Verfügung, die unter allen Beiträgen verlost werden!

socialshareprivacy info icon