Wasser für Uganda

Seit Februar 2017 ist das ÖRK (gemeinsam mit dem Schwedischen und Deutschen Roten Kreuz) mit einer Trinkwasseraufbereitungsanlage (ERU TWA M40) in Nord-Uganda tätig. Die Anlage produziert derzeit ca. 600.000 Liter pro Tag, das von Tanklastwägen in die umliegenden Camps gebracht wird. Das Team (derzeit unter der Leitung von Georg Ecker) wird bis voraussichtlich Ende Juni in Nord-Uganda tätig sein und dann an das Ugandische Rote Kreuz übergeben. Weiterer Bedarf für Trainings und für langfristige Wasserprojekte besteht. Mehr zur Hilfe in Uganda lesen Sie hier.

Bilder aus Uganda (alle Fotos ©ÖRK)

Besuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim Roten
Österreich, Wien, 10.10.2017: Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute die Schirmherrschaft für das Österreichische Rote Kreuz übernommen. Damit knüpft er an die Tradition voriger Amtsinhaber an. Der Bundespräsident hat dem Präsidenten des Roten Kreuzes, Gerald Schöpfer, heute die Urkunde zur Schirmherrschaft überreicht.
Vor der Urkundenverleihung besuchte Bundespräsident Van der Bellen das Einsatz- und Katastrophenzentrum des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) in Wien Inzersdorf. Bei einem Rundgang durch das nationale Katastrophenlager und das Bildungszentrum machte sich der Bundespräsident ein Bild von der Arbeit der Hilfsorganisation.
Besuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim Roten
Österreich, Wien, 10.10.2017: Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute die Schirmherrschaft für das Österreichische Rote Kreuz übernommen. Damit knüpft er an die Tradition voriger Amtsinhaber an. Der Bundespräsident hat dem Präsidenten des Roten Kreuzes, Gerald Schöpfer, heute die Urkunde zur Schirmherrschaft überreicht.
Vor der Urkundenverleihung besuchte Bundespräsident Van der Bellen das Einsatz- und Katastrophenzentrum des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) in Wien Inzersdorf. Bei einem Rundgang durch das nationale Katastrophenlager und das Bildungszentrum machte sich der Bundespräsident ein Bild von der Arbeit der Hilfsorganisation.
v.l.n.r. (erste Reihe): Rotkreuz-Präsident Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer; Jürgen Kunert, Logistikexperte des ÖRK; Bundespräsident Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen; Stv. Generalsekretär Mag. Michael Opriesnig; Mag.a Doris Schmidauer;
Besuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim Roten
Österreich, Wien, 10.10.2017: Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute die Schirmherrschaft für das Österreichische Rote Kreuz übernommen. Damit knüpft er an die Tradition voriger Amtsinhaber an. Der Bundespräsident hat dem Präsidenten des Roten Kreuzes, Gerald Schöpfer, heute die Urkunde zur Schirmherrschaft überreicht.
Vor der Urkundenverleihung besuchte Bundespräsident Van der Bellen das Einsatz- und Katastrophenzentrum des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) in Wien Inzersdorf. Bei einem Rundgang durch das nationale Katastrophenlager und das Bildungszentrum machte sich der Bundespräsident ein Bild von der Arbeit der Hilfsorganisation.
Besuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim Roten
Österreich, Wien, 10.10.2017: Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat heute die Schirmherrschaft für das Österreichische Rote Kreuz übernommen. Damit knüpft er an die Tradition voriger Amtsinhaber an. Der Bundespräsident hat dem Präsidenten des Roten Kreuzes, Gerald Schöpfer, heute die Urkunde zur Schirmherrschaft überreicht.
Vor der Urkundenverleihung besuchte Bundespräsident Van der Bellen das Einsatz- und Katastrophenzentrum des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) in Wien Inzersdorf. Bei einem Rundgang durch das nationale Katastrophenlager und das Bildungszentrum machte sich der Bundespräsident ein Bild von der Arbeit der Hilfsorganisation.
 
socialshareprivacy info icon