Youth on the Run - Das 24 Stunden Flucht-Rollenspiel für junge Erwachsene

 

„Youth on the Run“ ist ein Rollenspiel für junge Menschen, die sich für 24 Stunden in die Rolle von Flüchtlingen versetzen. Die Teilnehmer/innen erleben typische Stationen einer Flucht z.B. lange Fußmärsche, bürokratische Hürden, Entbehrungen, Grenzübergänge und bekommen dadurch einen einzigartigen Zugang zum Thema.

 

Termine 2017: 12.-13. Mai und 27. – 28. Oktober 2018

Ort: Laubegg, Steiermark

Teilnehmer/innen: Junge Erwachsene im Alter von 18 – 30 Jahren

Unkostenbeitrag: € 100,- (für Unterkunft, Verpflegung, Materialien, Trainer/innen - Ermäßigung ist in begründeten Fällen möglich)

Weitere Informationen: gibt es auf www.get-social.at/yotr sowie im Infosheet zum Download

Anmeldung: ist HIER möglich

 

 

YOTR GEHT FOLGENDEN FRAGEN AUF DEN GRUND

  • Was passiert, wenn man auf der Flucht ist?
  • Wie fühlt es sich an, die Heimat verlassen zu müssen, den Ort wo man aufgewachsen
    ist, weil es einfach nicht mehr sicher ist?
  • Wie fühlt es sich an, nicht zu wissen, wie die Zukunft aussieht oder ob man
    überhaupt eine hat?

 

WAS ERWARTET DIE TEILNEHMERINNEN?

  • Sensibilisierung für die Flüchtlingsthematik und das Humanitäre Völkerrecht
  • Eine intensive Selbsterfahrung
  • Vernetzung mit anderen jungen Menschen aus Österreich
  • Reflexion im Anschluss an das Rollenspiel

 

WAS SOLLTEN DIE TEILNEHMERINNEN MITBRINGEN?

  • Neugier und ein gewisses Durchhaltevermögen
  • Bereitschaft zur körperlichen Betätigung
  • Bereitschaft sich auf die Rolle als Flüchtling einzulassen
  • Equipment wie Schlafsack, Rucksack, feste Schuhe – Infos dazu folgen nach der Anmeldung

                       

socialshareprivacy info icon