Rotkreuz-Hilfe in der Syrien-Krise

Auch im siebten Jahr der Krise bleibt die Situation in Syrien in ihrer Größe und Komplexität überwältigend. Die Not der Menschen im gesamten Land ist groß. Viele Jahre Gewalt und Krieg haben Tod und Zerstörung nach Syrien gebracht. 13,5 Millionen Menschen sind innerhalb des Landes von humanitärer Hilfe abhängig. Darunter sind sechs Millionen Kinder. 6,1 Millionen gelten als intern Vertriebene. Während ein Ende des Konflikts weiterhin nicht in greifbarer Nähe ist, muss die Bevölkerung die schwere Entscheidung zwischen Ausharren im Land oder Flucht in eine ungewisse Zukunft treffen.

Das Österreichische Rote Kreuz erreicht mit seiner Hilfe Bedürftige im Land sowie Flüchtlingsfamilien in den Nachbarländern.

 

Syrien

 

Im siebten Jahr des Konflikts ist die gesamte Bevölkerung von den Kampfhandlungen betroffen. Über die Hälfte der Bevölkerung benötigt humanitäre Hilfe. Rund 2,98 Millionen sind in schwer zugänglichen Gebieten gefangen und fristen ihr Leben unter extrem schwierigen Bedingungen. Humanitäre Hilfe erreicht sie kaum, medizinische Versorgung, Lebensmittel und sauberes Wasser sind rar. Das Internationale Komittee vom Roten Kreuz und der Syrische Rote Halbmond sind die einzigen Hilfsorganisationen, denen zumindest hin und wieder humanitärer Zugang zu belagerten Städten und Gebieten gewährt wird.

 

Während der letzten Jahre ist der Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen signifikant zurückgegangen. Zwei Drittel der Bevölkerung haben keinen ausreichenden Zugang zu Wasserversorgung und Strom, zwei Drittel aller Spitäler und Gesundheitseinrichtungen sind zerstört, ansteckende Krankheiten wie Masern, Polio und Typhus greifen um sich. Im Verband mit der internationalen Rotkreuz-Bewegung bringt das Österreichische Rote Kreuz Nahrungsmittel- und Hygienepakete für tausende Familien in das Land. Mehr Informationen zu den Projekten.

 

 

Aktuelle Berichte aus Syrien

Rotes Kreuz: Schon 2,9 Millionen Syrer auf der Flucht

Rotes Kreuz: Schon 2,9 Millionen Syrer auf der Flucht

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag

18.06.14 10:44
Kriegsflüchtlinge aus Syrien beim Neuanfang unterstützen

Kriegsflüchtlinge aus Syrien beim Neuanfang unterstützen

Österreich wird weitere 1000 syrische Flüchtlinge aufnehmen. Caritas, Diakonie und Rotes Kreuz haben der Regierung Unterstützung für ein konkretes Resettlementprogramm angeboten.

22.04.14 11:00
Rotes Kreuz: Trinkwasser für die Menschen in Syrien

Rotes Kreuz: Trinkwasser für die Menschen in Syrien

Am 22. März ist Weltwassertag

20.03.14 10:24
Syriens verwundete Kinder

Syriens verwundete Kinder

Der Krieg in Syrien ist eine Tragödie - besonders auch in seinen Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche. Das Leben von Hunderttausenden Kindern ist unwiederbringlich verändert.

17.03.14 14:05
Unvorstellbares Leid nach drei Jahren Bürgerkrieg in Syrien

Unvorstellbares Leid nach drei Jahren Bürgerkrieg in Syrien

Humanitäre Situation speziell für Kinder dramatisch

13.03.14 13:12
Syrien: Millionen Kinder und Jugendliche brauchen Hilfe

Syrien: Millionen Kinder und Jugendliche brauchen Hilfe

Der blutige Bürgerkrieg in Syrien geht in das vierte Jahr - und noch immer ist kein Ende in Sicht. Seit Ausbruch der Krise im Frühling 2011 verschlechtert sich die humanitäre Situation in Syrien täglich.

13.03.14 09:42
Syrien: Das Leiden der Kinder

Syrien: Das Leiden der Kinder

Kinder sind wie in allen Not- und Konfliktlagen auch in Syrien einer Reihe von Bedrohungen ausgesetzt.

24.02.14 13:51
Rotes Kreuz: Humanitäre Situation in Syrien dramatisch

Rotes Kreuz: Humanitäre Situation in Syrien dramatisch

Helfer benötigen dringend freien Zugang zu Menschen in Not

24.01.14 10:19
Videochat zur Situation in Syrien

Videochat zur Situation in Syrien

„Ich habe Syrien mit meiner Familie verlassen, um meine Kinder vor Kugeln und Bomben zu schützen. Jetzt bin ich hier im Libanon und laufe Gefahr, mit meinen Kindern zu erfrieren“, erzählt ein Familienvater aus Syrien. Der ÖRK-Delegierte Jürgen Högl berichtet im Videochat von der Situation der...

18.12.13 09:44
Winter im Flüchtlingslager

Winter im Flüchtlingslager

Beirut/Amman (Rotes Kreuz) – Der Kälteeinbruch in Syrien, im Libanon und in Jordanien verschlimmerte die Situation der syrischen Flüchtlinge dramatisch. Innerhalb Syriens sind bereits 6,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Weitere drei Millionen sind ins Ausland geflohen – die meisten in den...

16.12.13 11:20
socialshareprivacy info icon