Rotkreuz-Hilfe in der Syrien-Krise

Auch im siebten Jahr der Krise bleibt die Situation in Syrien in ihrer Größe und Komplexität überwältigend. Die Not der Menschen im gesamten Land ist groß. Viele Jahre Gewalt und Krieg haben Tod und Zerstörung nach Syrien gebracht. 13,5 Millionen Menschen sind innerhalb des Landes von humanitärer Hilfe abhängig. Darunter sind sechs Millionen Kinder. 6,1 Millionen gelten als intern Vertriebene. Während ein Ende des Konflikts weiterhin nicht in greifbarer Nähe ist, muss die Bevölkerung die schwere Entscheidung zwischen Ausharren im Land oder Flucht in eine ungewisse Zukunft treffen.

Das Österreichische Rote Kreuz erreicht mit seiner Hilfe Bedürftige im Land sowie Flüchtlingsfamilien in den Nachbarländern.

 

Syrien

 

Im siebten Jahr des Konflikts ist die gesamte Bevölkerung von den Kampfhandlungen betroffen. Über die Hälfte der Bevölkerung benötigt humanitäre Hilfe. Rund 2,98 Millionen sind in schwer zugänglichen Gebieten gefangen und fristen ihr Leben unter extrem schwierigen Bedingungen. Humanitäre Hilfe erreicht sie kaum, medizinische Versorgung, Lebensmittel und sauberes Wasser sind rar. Das Internationale Komittee vom Roten Kreuz und der Syrische Rote Halbmond sind die einzigen Hilfsorganisationen, denen zumindest hin und wieder humanitärer Zugang zu belagerten Städten und Gebieten gewährt wird.

 

Während der letzten Jahre ist der Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen signifikant zurückgegangen. Zwei Drittel der Bevölkerung haben keinen ausreichenden Zugang zu Wasserversorgung und Strom, zwei Drittel aller Spitäler und Gesundheitseinrichtungen sind zerstört, ansteckende Krankheiten wie Masern, Polio und Typhus greifen um sich. Im Verband mit der internationalen Rotkreuz-Bewegung bringt das Österreichische Rote Kreuz Nahrungsmittel- und Hygienepakete für tausende Familien in das Land. Mehr Informationen zu den Projekten.

 

 

Aktuelle Berichte aus Syrien

Das Rote Kreuz - das beste Überlebenskonzept

Das Rote Kreuz - das beste Überlebenskonzept

Porträt einer jungen Freiwilligen, die seit 18 Monaten beim Syrisch Arabischen Roten Halbmond der Grausamkeit des blutigen Konflikts trotzt.

03.10.13 14:36
Jordanien: Ein Feldspital für Rita

Jordanien: Ein Feldspital für Rita

Rita ist eines von etwa einer Million Kindern, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien fliehen mussten. Das Mädchen braucht medizinische Behandlung, zu der aber viele Flüchtlinge keinen Zugang haben. Das Rote Kreuz errichtet ein Feldspital für 130.000 Flüchtlinge in Jordanien.

03.09.13 11:45
Leiter der Internationalen Hilfe: Max Santner

Leiden Christen mehr unter Giftgas?

Ein Gastkommentar von Max Santner erschienen in der Tageszeitung Der Standard.

02.09.13 18:10
Nachbar in Not

ORF und "Nachbar in Not" bitten dringend um weitere Spenden für syrische Flüchtlinge

Das Leid im Bürgerkriegsland Syrien hat ein unvorstellbares Ausmaß angenommen - 6,8 Millionen Menschen sind auf der Flucht

28.08.13 09:59
Videopodcast Rotkreuz-Hilfe im Libanon

Videopodcast Rotkreuz-Hilfe im Libanon

Die Krise in Syrien hat 6,8 Millionen Menschen von humantitärer Hilfe abhängig gemacht. Innerhalb von Syrien sind etwa 4,25 Millionen Menschen vor den Kampfhandlungen geflohen. Viele der Flüchtlinge sind im Libanon gelandet, wo das Rote Kreuz Unterstütung gibt.

19.07.13 12:52
Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien

Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien

Vier Millionen Menschen sind in der Krisenregion von Nahrungsmittelknappheit betroffen, 400.000 wurden verwundet, rund 93.000 mussten ihr Leben lassen. Nur ein paar Zahlen aus dem blutigen Syrien-Konflikt.

17.07.13 16:01
Fotoreportage: Lage der Syrischen Flüchtlinge im Libanon

Fotoreportage: Lage der Syrischen Flüchtlinge im Libanon

Die Situation rund um Syrien ist dramatisch: Hunderttausende sind bereits geflüchtet – hauptsächlich in Länder wie Libanon (605.000), Jordanien (495.000) oder die Türkei (402.000). Außerhalb der offiziellen Flüchtlingslager kommen Vertriebene bei Gastfamilien, in leerstehenden Gebäuden oder...

17.07.13 15:53
Rotes Kreuz fordert Solidarität mit syrischen Flüchtlingen

Rotes Kreuz fordert Solidarität mit syrischen Flüchtlingen

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag

18.06.13 11:42
Syrien: Hilfe für traumatisierte Kinder

Syrien: Hilfe für traumatisierte Kinder

Psychosoziale Beratungsstellen und ein eigenes Kinderschutz-Zentrum helfen die seelischen Wunden des Krieges zu heilen. Gemeinsam mit dem UN-Flüchtlingshochkommissariat unterstützt das Rotkreuz-Netzwerk Flüchtlingsfamilien in Syrien.

23.05.13 10:11
Syrien: Brotpreise steigen um 1000 Prozent

Syrien: Brotpreise steigen um 1000 Prozent

Die Zivilbevölkerung leidet, obwohl sie laut dem humanitären Völkerrecht vor Kampfhandlungen zu schützen ist. Neben Zerstörung, Furcht, Leid und Vertreibung produziert der Konflikt in Syrien auch noch die Abhängigkeit von Hilfe.

14.05.13 12:20
socialshareprivacy info icon