Rotkreuz-Hilfe in der Syrien-Krise

Auch im siebten Jahr der Krise bleibt die Situation in Syrien in ihrer Größe und Komplexität überwältigend. Die Not der Menschen im gesamten Land ist groß. Viele Jahre Gewalt und Krieg haben Tod und Zerstörung nach Syrien gebracht. 13,5 Millionen Menschen sind innerhalb des Landes von humanitärer Hilfe abhängig. Darunter sind sechs Millionen Kinder. 6,1 Millionen gelten als intern Vertriebene. Während ein Ende des Konflikts weiterhin nicht in greifbarer Nähe ist, muss die Bevölkerung die schwere Entscheidung zwischen Ausharren im Land oder Flucht in eine ungewisse Zukunft treffen.

Das Österreichische Rote Kreuz erreicht mit seiner Hilfe Bedürftige im Land sowie Flüchtlingsfamilien in den Nachbarländern.

 

Syrien

 

Im siebten Jahr des Konflikts ist die gesamte Bevölkerung von den Kampfhandlungen betroffen. Über die Hälfte der Bevölkerung benötigt humanitäre Hilfe. Rund 2,98 Millionen sind in schwer zugänglichen Gebieten gefangen und fristen ihr Leben unter extrem schwierigen Bedingungen. Humanitäre Hilfe erreicht sie kaum, medizinische Versorgung, Lebensmittel und sauberes Wasser sind rar. Das Internationale Komittee vom Roten Kreuz und der Syrische Rote Halbmond sind die einzigen Hilfsorganisationen, denen zumindest hin und wieder humanitärer Zugang zu belagerten Städten und Gebieten gewährt wird.

 

Während der letzten Jahre ist der Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen signifikant zurückgegangen. Zwei Drittel der Bevölkerung haben keinen ausreichenden Zugang zu Wasserversorgung und Strom, zwei Drittel aller Spitäler und Gesundheitseinrichtungen sind zerstört, ansteckende Krankheiten wie Masern, Polio und Typhus greifen um sich. Im Verband mit der internationalen Rotkreuz-Bewegung bringt das Österreichische Rote Kreuz Nahrungsmittel- und Hygienepakete für tausende Familien in das Land. Mehr Informationen zu den Projekten.

 

 

Aktuelle Berichte aus Syrien

Syrienkrise: Rotes Kreuz entsendet zwei Helfer

Syrienkrise: Rotes Kreuz entsendet zwei Helfer

Eine Oberösterreicherin und ein Wiener reisen am Sonntag in den Libanon

03.08.12 10:35
Syrien: Rotkreuz- und Rothalbmond-Hilfe für 600.000 Menschen

Syrien: Rotkreuz- und Rothalbmond-Hilfe für 600.000 Menschen

Wien/Damaskus (Rotes Kreuz) – Seit Beginn des Konfliktes in Syrien arbeiten das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und der Syrische Rote Halbmond intensiv für die betroffenen Menschen. Seit Juli des Vorjahres konnte die Hilfe mehr als 600.000 Menschen erreichen. Der Rote Halbmond...

30.07.12 11:44
Rotkreuz-Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien

Rotkreuz-Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien

Über 114.000 Syrer suchen in den Nachbarländern Schutz vor den Kämpfen in ihrer Heimat. Die Rotkreuz-Bewegung hilft mit Nahrungsmitteln, aber auch mit chirurgischer Expertise und psychologischer Unterstützung.

30.07.12 10:23
Krise in Syrien: Rotkreuz-Hilfe in Zahlen

Krise in Syrien: Rotkreuz-Hilfe in Zahlen

Seit bereits 16 Monaten ist die Zivilbevölkerung in Syrien auf die Hilfe von Rotem Kreuz und Rotem Halbmond angewiesen. Die Arbeit vor Ort ist schwierig.

24.07.12 15:31
Syrien: Lebensmittellieferungen in umkämpften Gebieten

Syrien: Lebensmittellieferungen in umkämpften Gebieten

Rotkreuz-Hilfspakete erreichen Flüchtlinge und Bewohner in umkämpften Provinzen Homs, Aleppo und Idlib.

26.03.12 13:44
Syrien: Rotes Kreuz fordert humanitäre Kampfpausen

Syrien: Rotes Kreuz fordert humanitäre Kampfpausen

Russische Regierung unterstützt Rotkreuz-Forderung nach einer täglichen Waffenruhe, in der medizinische Versorung möglich wird.

20.03.12 13:36
Syrien: Rotes Kreuz konnte erstmals Verletzte versorgen

Syrien: Rotes Kreuz konnte erstmals Verletzte versorgen

Nachdem am vergangenen Freitag erstmals Verwundete, Frauen und Kinder aus Homs evakuiert werden konnten, laufen die Verhandlungen über weitere Rotkreuz-Einsätze weiter.

27.02.12 09:45
Syrien: Rotes Kreuz verhandelt über Waffenruhe

Syrien: Rotes Kreuz verhandelt über Waffenruhe

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) fordert dringend eine Kampfpause, um Zugang zur notleidenden Bevölkerung zu erhalten.

21.02.12 09:50
Syrien: Tödliche Schüsse auf Generalsekretär des Roten Halbmonds

Syrien: Tödliche Schüsse auf Generalsekretär des Roten Halbmonds

Unbekannte schossen auf das Fahrzeug von Dr Abd-al-Razzaq Jbeiro, Generalsekretär des Syrisch-Arabischen Roten Halbmondes. Das Auto war deutlich mit dem Roten Halbmond gekennzeichnet.

26.01.12 11:12
Treffer 71 bis 79 von 79
<< Erste < Vorherige 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 71-79 Nächste > Letzte >>
socialshareprivacy info icon