MitarbeiterInnen von Coca-Cola Hellenic spenden für Flüchtlingshilfe

Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Spendenaktion haben MitarbeiterInnen von Coca-Cola Hellenic den tollen Betrag von 6.800 Euro für das Österreichische Rote Kreuz gesammelt. Der Betrag kommt der Flüchtlingshilfe in Form von Winterpaketen zugute.

Coca-Cola Hellenic ist bereits ein langjähriger Partner und unterstützt das ÖRK in vielfältiger Weise. Auch seit Beginn der erhöhten Flüchtlingsbewegung in Österreich ist auf Coca-Cola Hellenic 100%iger Verlass: das Unternehmen hat bereits großzügige Mengen an Sachspenden in Form von Getränken an das ÖRK gespendet –bisher konnten mehr als 125.000 Flaschen Wasser an Menschen auf der Flucht verteilt werden.

„Menschen in Not zu helfen ist eine Verantwortung, die jeder von uns trägt - als Privatperson oder als Unternehmen. Jeder kann helfen, sei es mit einer materiellen Spende oder einem finanziellen Beitrag. Ich freue mich ehrlich, dass unsere Mitarbeiter so viel Engagement für Menschen auf der Flucht zeigen – denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen“, so Susanne Lontzen, Public Affairs & Communications Director bei Coca-Cola Hellenic.

Susanne Lontzen, Public Affairs & Communications Director bei Coca-Cola Hellenic, und ihre MitarbeiterInnen übergeben den Scheck an Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant des ÖRK.

Das Rote Kreuz hat seit September 2015 über 570.000 Menschen auf der Flucht in Österreich betreut. Im Durchschnitt sind 500 Rotkreuz-Helfer täglich für die Versorgung von Flüchtlingen im Einsatz (Stand Dezember 2015). Die Betreuung in Sammelstellen, Ambulanzdienste, die Bereitstellung von Übergangsquartieren, die Betreuung in der Grundversorgung, die Verpflegung der erschöpften Menschen und die Ausgabe von Kleidung, Hygieneprodukten und Lebensmitteln gehören zu den dringendsten Aufgaben, die das Rote Kreuz übernimmt.

„Ohne beständige Partnerschaften, wie mit Coca-Cola Hellenic, wäre die Flüchtlingshilfe des Österreichischen Roten Kreuzes nicht in diesem Ausmaß umsetzbar. Wir bedanken uns daher sehr herzlich bei Coca-Cola Hellenic für die großzügige Unterstützung!“, so Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant des Roten Kreuzes.

socialshareprivacy info icon