D.A.S. Rechtsschutz AG unterstützt den Corona-Spontanhilfefonds des Österreichischen Roten Kreuzes

Die D.A.S. Rechtsschutz AG zeigt Zivilcourage und hilft dem Roten Kreuz, Menschen zu unterstützen, die durch die Corona-Pandemie in eine Notlage geraten sind.

Das Rote Kreuz hat aktuell einen eigenen Fonds eingerichtet, der sich an Menschen und Familien richtet, die durch die Corona-Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind. Viele Menschen haben vor einigen Wochen ihre Arbeit verloren oder wurden in Kurzarbeit geschickt. Andere wiederrum kämpfen mit starken Umsatzrückgängen oder verlieren notwendige Aufträge und stehen so vor scheinbar unüberbrückbaren finanziellen Hürden. Genau hier hilft der Corona-Spontanhilfefonds der Individuellen Spontanhilfe des Österreichischen Roten Kreuzes. Betroffene Menschen können sich an die Beratungsstellen in den einzelnen Bundesländern wenden und werden dort nicht nur professionell beraten, sondern erhalten auch einmalig und unbar eine finanzielle Überbrückungshilfe.

Ohne so großzügige Spenden wie die der D.A.S. wäre dieser Fonds gar nicht umsetzbar. Dank des hilfreichen Beitrages der D.A.S. Rechtsschutzversicherung konnte bereits einigen Familien und Haushalten rettend unter die Arme gegriffen werden.

Vielen Dank an die D.A.S. für dieses großartige Engagement und diese wertvolle Unterstützung.

© ÖRK / Thomas Holly Kellner
socialshareprivacy info icon