Die 3 Gesellschaften von Johnson & Johnson in Österreich (Janssen-Cilag, Johnson&Johnson sowie Johnson & Johnson Medical Products) unterstützen die Hilfsmaßnahmen des Roten Kreuzes in Südosteuropa nach den verheerenden Überflutungen im Mai mit einer großzügigen Spende von 9.200 EUR.

Nach der kurzfristigen Nothilfe stehen jetzt die Sanierung von Häusern und die Wiederherstellung der landwirtschaftlichen Lebensgrundlagen im Vordergrund.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in die Arbeit des Roten Kreuzes!

socialshareprivacy info icon