Bereits über 1,2 Millionen Euro für den PENNY-Familien-Hilfsfonds gespendet

vlnr: PENNY Geschäftsführerin Brigitte Brunner und Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.
Credit: PENNY/Harson

Seit August 2011 hat sich der PENNY-Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes der Aufgabe verschrieben, Menschen in akuten Notsituationen zu helfen. Der Fonds finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Mittlerweile beträgt die Gesamtspendensumme beeindruckende 1.205.333 Millionen Euro. Eine jährliche Aktionswoche im Herbst, bei der PENNY das soziale Engagement der Kunden mit Rabattgutscheinen belohnt, sowie die ganzjährige Abgabe von 6 Cent aus jedem verkauften Zuckerrohr-Sackerl speisen den PENNY Familien-Hilfsfonds.

Auch in Österreich leben immer mehr Familien und insbesondere eine steigende Zahl alleinerziehender Mütter und Väter am Existenzminimum. Da Armut und Hilflosigkeit viele Gesichter haben kann, setzt PENNY in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz seit 2011 mit dem PENNY-Familien-Hilfsfonds ein Zeichen der Solidarität mit in Armut geratenen Familien und Menschen in aktuten Notsituationen. "Es ist berührend und macht mich stolz, dass wir gemeinsam mit den PENNY Kundinnen und Kunden in nur wenigen Jahren so eine beeindruckende Summe für Familien in Not gesammelt haben, "freut sich PENNY Geschäftsführerin Brigitte Brunner.

Auch Dr. Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes, ist von dem Spendenergebnis begeistert: "Ich bin dankbar für dieses großherzige Engagement der PENNY Kundinnen und Kunden, durch das wir ein so tolles Ergebnis generieren konnten."


Der Fonds zahlt kein Bargeld aus, sondern leistet kurzfristige Überbrückungshilfe und übernimmt anstehende Kosten oder dringende Anschaffungen - nicht als Dauereinrichtung, sondern als Starthilfe für den Neuanfang.

Zusätzlich zum Sackerlverkauf und der jährlichen Aktionswoche im Herbst können Spenden natürlich auch laufend direkt in den PENNY-Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes eingezahlt werden. (IBAN: AT46 2011 1200 3443 3268, BIC: GIBAATWWXXX, Kennwort: PENNY)

Das Wohl der betroffenen Kinder und Jugendlichen in Österreich steht beim Einsatz aller Mittel ganz klar im Vordergrund.

socialshareprivacy info icon