Rotary Club Vienna-International finanziert Blutspende-Einsatzfahrzeug des Roten Kreuzes

„Sichtbar helfen“, war das Motto eines vom Rotary Club Vienna-International organisierten „Oktoberfests“ im Herbst des Vorjahres in der Ottakringer Brauerei. 350 zahlende Gäste, der volle Einsatz vieler Clubmitglieder und ihrer Familien und Freunde sowie der Beitrag weiterer Sponsoren brachten ein Ergebnis, das alle Erwartungen übertraf: € 30.000,- für ein Einsatzfahrzeug des Österreichischen Roten Kreuzes. Am Montag, den 4. April 2016 wurde die Spende offiziell übergeben. Amer Sheikh, Präsident des Rotary Club Vienna International, durfte das Einsatzfahrzeug an Rot-Kreuz- Generalsekretär Werner Kerschbaum für den Betrieb übergeben. Das Auto wird für tägliche Bluttransporte des Roten Kreuzes an Krankenhäuser in Wien, Niederösterreich und im Burgenland unterwegs sein.
 
Amer Sheikh: „Wir wollen mit unserer Hilfe die Arbeit des Roten Kreuzes unterstützen. Das Einsatzfahrzeug, das mit den Logos der Spender in der Öffentlichkeit sichtbar unterwegs sein wird, soll auch andere motivieren, sich sozial und caritativ zu engagieren. Das Rote Kreuz ist ein anerkannter, unabhängiger und verlässlicher Partner von Rotary auch in anderen Ländern der Welt. Wir werden auch weitere Projekte des Roten Kreuzes im Bereich der Integration und Ausbildung von Asylwerbern unterstützen,“ so der RCVI-Präsident im Beisein von Clubmitgliedern bei der Übergabe.
 
Werner Kerschbaum bedankte sich: „Das Rote Kreuz garantiert österreichweit rund um die Uhr die Versorgung mit Blutkonserven. Damit ist ein hoher logistischer Aufwand verbunden. Wir freuen uns sehr, dass wir dabei durch diese Spende so großzügig unterstützt werden.“
 
Der Rotary Club Vienna-International, der einzige englischsprachige Rotary Club Österreichs, veranstaltet mit seinen 45 weiblichen und männlichen Mitgliedern zahlreiche Charity-Projekte. Zu den Fixpunkten zählen ein jährlich ausgetragenes Kart-Rennen für die Kinder der Wiener Frauenhäusern und der Betrieb eines Punschstandes rund um Weihnachten zugunsten behinderter und schwer erkrankter Kinder.  

Bildunterschrift, von links nach rechts: Dr. Mathias Bauer/Raiffeisen Zentral Bank Österreich, Dr. Werner Kerschbaum/Generalsekretär Österreichisches Rotes Kreuz, Amer Sheikh, President Rotary District 1910. Fotocredit: ÖRK/Hechenberger
socialshareprivacy info icon