TOP: Sanofi Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen freiwilliges Engagement und verteilen Schulstartpakete.

Am „Sanofi Purpose Day“, dem 1. Oktober, leisten Sanofi Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter europaweite Freiwilligenarbeit für den guten Zweck. In Österreich hat das Consumer Health Care Team von Sanofi dem Roten Kreuz bei der Ausgabe von Schulstartpaketen geholfen. Herzlichen Dank!

Fotocredits: Sanofi. Sanofi Mitarbeiterinnen bei der Registrierung der ausgegebenen Schulstartpakete

Gerade für einkommensschwache Familien in Österreich bedeutet der Schulbeginn alljährlich eine erhebliche finanzielle Mehrbelastung, meist zusätzliche Kosten von bis zu 300 Euro. Aus diesem Grund werden seit 5 Jahren in Österreich Schulstartpakete als Sachleistung, welche unmittelbar den betroffenen Kindern und Jugendlichen zugutekommen, verteilt. Die Artikel in den Paketen sind allesamt qualitativ hochwertig und neutral gestaltet, um einer Stigmatisierung der betroffenen Kinder und Jugendlichen entgegenzuwirken. Finanziert wird dieses Hilfsprogramm zum Großteil mit Mitteln aus dem EU-Hilfsfonds, koordiniert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit und Pflege. Die Ausgabe findet flächendeckend in ganz Österreich durch das Rote Kreuz mit Hilfe von freiwilligen Helferinnen und Helfern statt.

Fotocredits: Sanofi. Sanofi Mitarbeiter beim Schulstartpakete schlichten. Je nach Schulstufe ist der Inhalt der Pakete verschieden. Hier am Bild sieht man Paket Nr. 6.

Samantha Hammonds, Koordinatorin von Corporate volunteering-Projekten beim Roten Kreuz in Wien bedankt sich „schön, dass sich Sanofi Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns gemeldet und ihre freiwillige Mitarbeit angeboten haben. Wir können viele helfen Hände brauchen, denn allein in Wien bekommen ca. 30.000 Schülerinnen und Schüler solche Pakete. Es sind Kinder, für deren Eltern der Schulbeginn eine finanzielle Belastungsprobe ist.“

Thomas Klotz, General Manager der Abteilung hat selbst angepackt. Seine Motivation mitzumachen erklärt er so: „Am Sanofi Purpose Day zeigen viele Kolleginnen und Kollegen in ganz Europa ihr freiwilliges Engagement. Es ist ein besonderer Tag für uns, an dem wir fern unserer täglichen Arbeit in ein anderes Umfeld eintauchen, anpacken können und im Idealfall unmittelbar sehen, dass unsere Hilfe ankommt. Es hat uns nicht nur Spaß gemacht die Schulstartpakete an Kinder und Jugendliche auszuteilen, sondern auch gezeigt wie wichtig diese Initiative ist. Wir möchten in jedem Fall im kommenden Jahr wieder mitmachen.“

Fotocredits: Sanofi. Hands-On für die vielen Pakete, die noch gefalten werden müssen.
socialshareprivacy info icon