Time4friends – die Whatsapp- und Telefonberatung von Jugendlichen für Jugendliche

Alleine im Vorjahr führten die 37 time4friends-Berater fast 2000 Gespräche und beantworteten rund 14.400 WhatsApp-Nachrichten. Um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, erhalten die Peer-Berater eine fünftägige Grundausbildung und werden regelmäßig vom Jugendrotkreuz betreut. Neben psychologischen Grundlagen wird auch der Umgang mit Themen wie Mobbing, Einsamkeit oder Suchtprävention vermittelt.

Ein time4friends-Peer berichtet über die Ausbildung
Vor zwei Jahren habe ich die Grundausbildung zum Projekt "time4friends" im Litz am Attersee besucht. In fünf Tagen wurden neue time4friends-Peers in lehrreichen Workshops ausgebildet. Zwischendurch gab es genug Zeit, um entweder im angenehm kühlen Attersee schwimmen zu gehen oder Beach Volleyball zu spielen, was natürlich zusätzlich zum Teambuilding beitrug. Gemeinsam mit ungefähr 30 anderen Jugendlichen habe ich damals an extrem interessanten Workshops teilgenommen, die mich auf meine spätere Zeit als Telefon- und Online Peer vorbereitet haben.

Seitdem mache ich regelmäßig alle zwei Wochen Dienst bei der Hotline und telefoniere bzw. schreibe mit Jugendlichen, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen bei uns melden. Häufig ist den Anrufern einfach langweilig und sie brauchen jemanden zum Reden, manchmal gibt es Probleme mit den Eltern oder auch in der Liebe und wir werden um Rat gebeten.

Zweimal jährlich gibt es ein Treffen mit Workshops für alle Peers aus ganz Österreich. Heuer war ich wieder am Attersee dabei und habe als Altpeer an der weiterführenden Ausbildung teilgenommen.
Das ganze Team - Koordinatoren, neue Peers aus der heurigen Grundausbildung sowie Altpeers, die teilweise schon seit Jahren für das Rote Kreuz arbeiten - ist mir in meiner Zeit als Peer extrem ans Herz gewachsen, genauso wie das Projekt selbst. Man findet hier schnell Anschluss und viele neue Freunde, besucht coole Workshops, hat ein großartiges Team von Koordinatoren, Supervision, die jederzeit erreichbar ist und kann gleichaltrigen Jugendlichen helfen und Gutes tun: die perfekte Kombination!

Time4friends wird unterstützt vom Bundeskanzleramt - Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend sowie von Lidl und Raiffeisen Club.

Näheres unter www.time4friends.at

© www.phototheker.at | Mag. pharm. Dr. Wolfgang Kühn
socialshareprivacy info icon