14.01.2008 11:40

Rotes Kreuz und Yakult suchen Blutspender-Nachwuchs

Yakult-Getränkeflaschen

Da die Zahl der Blutspender österreichweit rückläufig ist, starteten das Österreichische Rote Kreuz und Yakult eine innovative Kooperation. Im Rahmen dieser Kooperation weitete der Hersteller des probiotischen Drinks sein bestehendes Engagement für den Rotkreuz-Blutspendedienst gleich doppelt aus: Auf den Yakult-Duopackungen war ein Aufruf zum Blutspenden inklusive Kontaktadressen und Wissenswertes zum Thema Blutspenden zu finden. Zusätzlich gingen 60 Cent des Kaufpreises jeder Duopackung an ein Forschungsprojekt des Rotkreuz-Blutspendedienstes.

 

Im Rahmen dieser Kooperation gab es auch

Shirota-Gesundheitsworkshops für Mitarbeiter und Freunde des Österreichischen Roten Kreuzes.

 

Weitere Informationen zum Blutspenden finden Sie unter www.blut.at bzw. unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 190 190.


Rückfragen:
Yakult Österreich GmbH
Mag. Christina Friese
cfriese(at)yakult.at
Telefon: 01/212 26 49

socialshareprivacy info icon