24.11.2008 13:13

Humanitäre Filmtage in Wien

Banner zu HumanAid4Life

Die Europäische Kommission und ihr Dienst für Humanitäre Hilfe (ECHO) veranstalten vom 24. bis 27. November 2008  in Wien humanitäre Filmtage unter dem Motto "human aid 4 life".

 

An den vier genannten Tage werden jeweils drei Spiel- und Dokumentarfilme gezeigt, die sich direkt oder indirekt mit humanitären Krisensituationen auseinandersetzen. In Publikumsgesprächen werden Gäste aus Hilfsorganisationen, Journalisten und Filmregisseure von ihren Erfahrungen aus Krisengebieten erzählen und alle Besucher zum gemeinsamen Gespräch einladen.

 

Zum Programm

 

Veranstaltungsort ist das Wiener Admiralkino in der Burggasse 119 im 7. Bezirk. Karten für die einzelnen Filme können direkt beim Admiralkino reserviert werden:E-Mail: office(at)admiralkino.at | Tel.: 01-5233759 | Freie Sitzplatzwahl, Eintrittspende 3 EUR

 

 

Am 26.11. spricht Barbara Busch nach der 9.00 Uhr-Vorstellung des Films Ezra (Details) mit PROFIL-Aussenpolitik-Redakteur Martin Staudinger und Thorsten Münch von ECHO über das Thema 'Sicherheit' und 'Kindersoldaten'.

 

Am 27.11. diskutiert Max Santner anschließend an den Film Über Wasser (Details) (18.30 h) mit Thorsten Münch von ECHO zum Thema 'Wasser.

 

 

socialshareprivacy info icon