21.02.2011 07:00

Lisa Maria Vock

Lisa Maria Vock Alter: 19 Wohnort: Pinkafeld Bezirksstelle: Oberwart Leistungsbereich: Rettungsdienst

Lisa Maria Vock

Ich bin freiwillig, weil...

 

... es mein Wunsch ist, anderen zu helfen.

 

Schon in meiner Jugendzeit konnte ich durch diverse Aktivitäten und Angebote des Jugendrotkreuzes ein wenig "Rotkreuz-Luft schnuppern", und somit war es für mich schon damals klar, mich einmal freiwillig beim Roten Kreuz zu engagieren. Des Weiteren hat mir ein persönlicher Vorfall in der Familie gezeigt, wie wichtig es ist, in Notsituationen qualitativ hochwertige Erste Hilfe leisten zu können. Die Tatsache, dass man auch selbst jederzeit in Not geraten und Hilfe benötigen kann, bestärkt meinen Wunsch, für andere in solchen Situationen da zu sein.

Als Schülerin der Gesundheits- und Krankenpflege ist es mir außerdem wichtig, Erfahrungen auch im Rettungsdienst zu sammeln und dazu zu lernen, um mich selbst weiterentwickeln zu können. Die Stunden, die man freiwillig leistet, sind eine Bereicherung, chancenreich und lohnend in jeglicher Hinsicht. Man findet stets neue Herausforderungen und es macht mir Spaß, mit Menschen zusammenzukommen, um sich für sie einzusetzen und Gutes zu tun. Nicht vergessen werden darf man die Gemeinschaft und die vielen Kontakte, die untereinander entstehen.

Für mich ist mein Engagement beim Roten Kreuz ein ganz besonderes Hobby, denn in welcher anderen Freizeitbeschäftigung findet man Sinn und Spaß in diesem Ausmaß vereint?

 

Zur Person:

Lisa Maria Vock ist seit 1. Juli 2009 Mitarbeiterin beim Roten Kreuz Oberwart und engagiert sich hauptsächlich im Bereich Rettungs- und Krankentransportdienst. Derzeit macht sie die Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin in Oberwart.

socialshareprivacy info icon